LVM Waldenburg

Hier kannst du reinschreiben, was du auf deinen Touren alles erlebt hast

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon mi67 am So 4. Mai 2014, 20:14

Karbe hat geschrieben:Glückwunsch zur (doppelten) Titelverteidigung !
:daumen:

Vielen Dank, mein Glück war, dass Kelli in die 3er-Senis "aufgestiegen" ist und die anderen etwas schwächer waren, denn meine Restkörner waren nach dem Einzelzeitfahren am Vortag längst nicht vollzählig am Start.
8 Runden Waldenburg 2013: 1:18:10
8 Runden Waldenburg 2014: 1:21:54
Freund der vertieften Atmung
Benutzeravatar
mi67
Weltmeister der Herzen
 
Beiträge: 2301
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 23:07
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon sippe am So 4. Mai 2014, 20:52

Glückwunsch! :hut:
(Hab mich schon gewundert was Peso in Waldenburg treibt)
"will halt auch dabeigewesen sein"-Fahrer :-D
Benutzeravatar
sippe
Pain Face
 
Beiträge: 3345
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 14:17
Wohnort: Leipzig, Bitterfeld

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon zoro am So 4. Mai 2014, 21:05

Wir sind sowas von konstant...:-) Habe auch drei Minuten länger gebraucht als im Vorjahr...
Viele Grüße

René
Benutzeravatar
zoro
 
Beiträge: 1062
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 02:00

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon peso am So 4. Mai 2014, 21:21

mi67 hat geschrieben:
Karbe hat geschrieben:Glückwunsch zur (doppelten) Titelverteidigung !
:daumen:

...mein Glück war, dass Kelli in die 3er-Senis "aufgestiegen" ist...


Ah...das wird jetzt arg philosophisch, wenn...ich lasse es. ;)

Lediglich zwei Minuten hinter dem Rennen der glücklich Verwelkenden starteten Scheibe und seine Lautsprecher den Wettstreit der U 13 m / U 15 w. Der mit frisch belüfteten Laufrädern betreuende Sportsfreund eines Teams aus der sachsen-anhaltinischen Einöde parkte Einsatzwagen und stimmlichen Elan knapp unterhalb meiner sorgfältig gewählten Position am Hügel, von der aus Sir Isaac munter mit Äpfeln auf buntes Lycra zielte.

Mag sein, daß so ein schmaler Wicht bei ~ 15% Steigung auf seinem zwei Jahre zu großen Alurenner den Eindruck erwecken kann, der Wille folge nicht der sorgsam ausgetüftelten und bindend vorgegebenen Teamtaktik, die übrigens in jeder Runde per Handy mit dem zweiten Team-Stützpunkt im Ziel abgeglichen wurde, aber möglich scheint mir auch, daß ohne die in Vokabular ( :meise: ) und Lautstärke grenzwertigen Schreifanfaren in die schweißkalten Nacken der Schutzbefohlenen man doch der jeweils bis in fiepende Hektik vertieften Atmung hätte entnehmen können, daß hier die Knirpse allesamt bei nicht selten < 20 U/min ihr mehr als Bestes gaben, diesen Misthügel zu bezwingen.

Als dann neben mir affirmativ die starke Hand (sic!) und kräftige Stimme ganz ausdrücklich gelobt wurden, hätte ich mir gerne die Ohren verschlossen.

Ich weiß, ich weiß...aber das Gefühl einer Fingerspitze kennt auch eine Bandbreite...
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)
Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
 
Beiträge: 6606
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:00
Wohnort: Leipzig

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon Barus am So 4. Mai 2014, 21:35

Wie beim Fußball. Da sind die Passivsportler auch ehrgeiziger und besserwisserischer als die eigentlichen Akteure.
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5140
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon SXHC am So 4. Mai 2014, 21:38

Dringender Regelbedarf seitens der UCI. Eltern gefährden ihre Kinder.
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2625
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon centurio-tle am So 4. Mai 2014, 22:00

:hut: und Glückwunsch (der Trophäenschrank müsste langsam Platzprobleme haben :) )

p.s. ..das Ziel mit dem nötigen Aufwand erreicht....halt ein gutes Pferd.... ;)
...sympathischer Leisetreter...
Benutzeravatar
centurio-tle
 
Beiträge: 991
Registriert: So 25. Mär 2012, 00:23
Wohnort: Leipzig-Leutzsch

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon RaBo am So 4. Mai 2014, 22:04

Top, gerade bei der Strecke! :ohnmacht:
Benutzeravatar
RaBo
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 18. Jun 2013, 23:22
Wohnort: Wolks

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon vantage84 am Mo 5. Mai 2014, 06:56

@peso:

Dann schau dir mal im Herbst die Cross Rennen richtig an. "Jetzt steh da auf, sonst kannst du selber nach Hause fahren!!!XX!!". Wenn ich sowas sehe/höre, bin ich froh andere Eltern zu haben. Das kann dir jeden Spaß am Sport nehmen.
Ich bin aber auch der Meinung, dass diese Strecke für die Schülerklassen einfach zu heftig ist.

VG

Frank

Edit: Persönlich wars (wie erwartet) sehr hart. Ende Runde 1 ausversehen mit Kuxer und ein paar anderen in der Spitzengruppe gelandet, wo uns das Feld erstmal gewähren lies. Aber die Oberschenkel waren schon vom Beginn an fest, der Vortag lies grüßen. Also irgendwann rückwärts durchs Feld. Naja, immerhin dieses mal durchgefahren. :D
Bild
If it's not on Strava, it didn't happen.
Benutzeravatar
vantage84
 
Beiträge: 1004
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 15:44

Re: LVM Waldenburg

Beitragvon Uhle am Mo 5. Mai 2014, 07:16

Meiner hatte die Anweisung erste Runde ganz locker, zweite was noch geht.
So kam er ganz entspannt zum Ziel. Die Runde ist für einen noch sieben jährigen schon heftig.
Und das Ziel kann nicht sein, in diesem Alter die kurzen schon kaputt zu fahren.
Ergebniss war ihm egal, er freude sich den Seriensieger der Saison Tom Böhmelt hinter sich gelassen zu haben.
Benutzeravatar
Uhle
 
Beiträge: 3565
Registriert: Di 13. Mai 2008, 02:00

VorherigeNächste

Zurück zu Tourenberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast