Mont Ventoux

Hier kannst du reinschreiben, was du auf deinen Touren alles erlebt hast

Mont Ventoux

Beitragvon blue64 am So 18. Aug 2013, 16:17

rrl auf dem Mont Ventoux :ich:
http://www.photoventoux.com/galeries/20 ... 6_3134.JPG

Zum Saisonabschluss noch ein Highlight der Extraklasse: den Mont Ventoux von allen 3 Startorten Bedoin (http://www.clubcinglesventoux.org/en/4- ... edoin.html), Malaucene (http://www.clubcinglesventoux.org/en/4- ... ucene.html) und Sault (http://www.clubcinglesventoux.org/en/4- ... sault.html) an einem Tag.

GPS: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=nywuhbhmeuztzmsn

Ein unvergesslicher Tag in atemberaubender Atmosphäre der früh um halb acht in Bedoin im Cafe mit Espresso und dem ersten Cachet begann. In der ersten Auffahrt sind nur wenige unterwegs und man hat nach dem Chalet Raynard das erste Mal einen Blick auf die nackte Bergflanke. Gigantisch. Ein echter Glücksmoment.

DSC01315.jpg


Die Bedingungen waren ideal. Relativ wenig Wind, sonnig, aber noch nicht zu warm. Perfekt.

Kurzer Halt am Gedenkstein für Tom Simpson:

DSC01318.jpg


Am Gipfel war es gegen halb 10 noch sehr ruhig. Der nächste Cachet füllte die Karte.
Jacke über und ab ging es hinab nach Malaucene. Sehr guter Straßenzustand, etwas mehr Nachlauf und Radstand am aktuellen Rad und die Nervosität legte sich schnell.

In Malaucene direkt in einen Radshop für den nächsten Cachet. Dann noch Wasser tanken und auf ging es schon in die 2. Auffahrt. Unten im Tal bis hinauf auf etwa 1300m war es jetzt doch schon sehr warm geworden. Zugenommen hatte auch der Verkehr und die Anzahl der Radler. Aber das war kein Problem, da bergauf eine Radlerspur abgetrennt ist. Schwieriger waren die Prozente im Mittelteil, bei denen ich mein Gewicht besonders deutlich merke.
Oben angekommen war ich entsprechend ausgelaugt.

DSC01324.jpg


Mittlerweile war der Gipfel gut gefüllt und die Aussicht auf eine Erfrischung lag bei Null. Also Jacke über und hinab zum Chalet Raynard und von dort Richtung Sault. Eine wunderbar frisch asphaltierte Strasse bei 5-6% Gefälle machen unglaublich Spaß.
Kurzer Gegenanstieg nach Sault und mit Pizza, Wasser und Cola aufgefrischt, ging es bei nunmehr gut 30 Grad gleich wieder in den letzten Anstieg. Hitze und bisherige hm forderten jetzt ihren Tribut. 5% können echt hart sein. Kurzer Tankstop am Chalet und hinein in die letzten 6km zum Gipfel. Das Glücksgefühl kämpfte aber mit Erfolg gegen die körperliche Erschöpfung an.

DSC01328.jpg


Die 3. Abfahrt nach Bedoin war nur noch purer Genuss.

Abends noch in Bedoin und Melaucene den Tag ausklingen lassen und die atemberaubende Radsportbegeisterung dieser Gegend genießen. Wunderbar.

Eine absolute Empfehlung für Radsporturlaub!

Cingles.jpg




Fazit 2013: Mit Amstel Gold Race, Dreiländergiro, Adlerrunde, Frankenwald Radmarathon und nun Mont Ventoux richtig schöne Radsporterlebnisse in 2013 gehabt. :D
blue64
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 6. Mai 2008, 02:00

Re: Mont Ventoux

Beitragvon SXHC am So 18. Aug 2013, 16:45

:ohnmacht:

Herzlichen Glückwunsch zum tollen Raderlebnis!
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2618
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: AW: Mont Ventoux

Beitragvon Charlie am So 18. Aug 2013, 18:23

blue64 hat geschrieben:...und hinein in die letzten 6km zum Gipfel. Das Glücksgefühl kämpfte aber mit Erfolg gegen die körperliche Erschöpfung an.

das glaub ich dir

Super
Benutzeravatar
Charlie
Sonntagsfahrer
 
Beiträge: 7369
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 02:00

Re: Mont Ventoux

Beitragvon cl am So 18. Aug 2013, 19:21

Whow - und eine unglaubliche Kopfleistung, dreimal auf den selben Gipfel zu fahren!
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1743
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Mont Ventoux

Beitragvon Barus am So 18. Aug 2013, 20:02

Die fehlt mir im Moment schon bei 3x Halde... :lol:

Aber da fällt mir ein: ich habe ja noch mit dem Kühtai eine Rechnung offen...
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5134
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Re: Mont Ventoux

Beitragvon cl am So 18. Aug 2013, 21:54

Ich auch - und mit dem Stelvio...
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1743
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Mont Ventoux

Beitragvon blue64 am So 18. Aug 2013, 22:23

cl hat geschrieben:Ich auch - und mit dem Stelvio...


dann nichts wie hin: http://www.stelviopark.bz.it/radtag/ 31.08.2013

noch ein schönes Bild:

DSC01300.jpg
blue64
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 6. Mai 2008, 02:00

Re: Mont Ventoux

Beitragvon cl am Mo 19. Aug 2013, 00:12

blue64 hat geschrieben:
cl hat geschrieben:Ich auch - und mit dem Stelvio...


dann nichts wie hin: http://www.stelviopark.bz.it/radtag/ 31.08.2013


Ich weiss - kommt alles zu seiner Zeit noch dran.

Schönes Bild.
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1743
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Mont Ventoux

Beitragvon vantage84 am Mo 19. Aug 2013, 07:40

blue64 hat geschrieben:dann nichts wie hin: http://www.stelviopark.bz.it/radtag/ 31.08.2013


Naja, da stehen sich die Radfahrer gegenseitig auf den Füßen. Ende August/Anfang September lieber auf eigene Faust hochfahren. Da ist der Stelvio relativ leer und läd zum Genießen ein. :)
Sehr schöne Tour mit vielen Höhenmetern! :daumen:
Bild
If it's not on Strava, it didn't happen.
Benutzeravatar
vantage84
 
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 15:44

Re: Mont Ventoux

Beitragvon sippe am Mo 19. Aug 2013, 15:11

:daumen:
"will halt auch dabeigewesen sein"-Fahrer :-D
Benutzeravatar
sippe
Pain Face
 
Beiträge: 3342
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 14:17
Wohnort: Leipzig, Bitterfeld

Nächste

Zurück zu Tourenberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast