AGR@MTL 2017

Kündige hier Touren an und diskutiere Details

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon Stefan N. am Sa 3. Jun 2017, 20:25

Drahtbeen-Matscher hat geschrieben:
Hätte jemand Interesse, diesen Wahnsinn zu dritteln, will heißen, an drei Wochenenden, stückchenweise anzugehen?


Ich!
Benutzeravatar
Stefan N.
 
Beiträge: 72
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:45
Wohnort: LE-Möckern

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon peso am Sa 3. Jun 2017, 20:29

Der Spaß fing ja schon ganz vergnüglich in einem Bahnabteil an, als der völlig überdrehte Konsument bewußtseinsverändernder Leckerli mir gegenüber immer so verdächtig mit zuckender Mimik zurück in Richtung Muttersöhnchen starrte und sich ungemein ungeschickt aus seinem Döschen auch weiter fleißig bediente. Da nahm ich mir also den Aero-Helm vom Schädel und die dunkle Brille ab...nicht daß er mich in seinem Wahn noch mit einem sinistren Außerirdischen verwechselte und zu Maßnahmen griffe, die man meiner Mama nur schwer würde erklären können. :doper:

Noch einmal lieben Dank an CL, der sich ganz fürsorglich um uns gekümmert und nebenbei auch anständig trainiert hat. :daumen:

Ich halte die neue Strecke für etwas zu schwer und zu lang, wenn nicht arg konsequent auf gleichmäßiges Tempo (also eher Leistung) eines möglichst wenig heterogenen Grüppchens Irrer geachtet wird. Meine Einstellung mag sich da auch inzwischen geändert haben, aber einige Kringel hemmen den "Flow" der Strecke doch etwas (haben sie damals bereits...). Der Viehweg nach Methau muß auf einer solchen Runde auch nicht unbedingt sein.

Trotz der lange dräuenden und schließlich entfesselten Unbill von oben war das wieder sehr angenehm mit Euch. :)
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)
Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
 
Beiträge: 6606
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:00
Wohnort: Leipzig

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon poernerg am Sa 3. Jun 2017, 22:31

Als Debütant kann ich zur Schwierigkeit im Verhälnis nicht ganz so viel sagen, machbar ist es sicherlich. Mit An- und Abreise per Rad wird es aber dann echt arg viel.
Ansonsten war es mir ein großes Vergnügen und natürlich auch nochmals von mir vielen Dank an Carsten, der wie eine Mutter für uns gesorgt hat.
Benutzeravatar
poernerg
 
Beiträge: 144
Registriert: Di 5. Jul 2005, 20:39

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon Falcon am So 4. Jun 2017, 09:51

Es hat mal wieder Spaß gemacht, mit einer entspannten Truppe wie Euch die ganzen kleinen miesen Anstiege unter die Räder zu nehmen! Mangelnde Fittness und die gestiegene Temperatur haben mich dann wie schon geahnt gezwungen, in Colditz beizudrehen.

Vielen Dank an CL für die Verpflegung auf Rädern und Karbe für die Integration von neuen Brechern!

peso hat geschrieben:...nicht daß er mich in seinem Wahn noch mit einem sinistren Außerirdischen verwechselte


Ich hatte damit auch so meine Mühe ;)
Benutzeravatar
Falcon
 
Beiträge: 604
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 02:00
Wohnort: Leipzig-Ost

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon cl am So 4. Jun 2017, 10:59

Habe ich gerne gemacht. Danke für's Danke. :D
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1775
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon bergfloh am So 4. Jun 2017, 11:27

Wunderbarer Tag! danke an alle. Wieder ein Stück Muttererde entdecken dürfen, das mir ein halbes Jahrhundert verborgen geblieben ist.

Karsten :hut: :hut: :hut: Sollte es zeitlich irgendwann passen, würde ich euch gern mal was zurück geben und den Mannschaftswagen übernehmen. Ein guter Bäcker ist auch nicht zu verachten, aber Stopps am Begleitauto bringen doch eine ganz andere Atmosphäre. Ich hoffe, du kannst dann wieder dabei sein... :daumen:
bergfloh
 
Beiträge: 508
Registriert: Mo 4. Jul 2005, 17:52
Wohnort: Leipzig

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon Karbe am Di 6. Jun 2017, 09:14

Würde gerne noch einen weiteren Termin im Spätsommer ansetzen, Strecke hab ich bereits angepasst (Leisnig & Waldheim optimiert, Viehweg Methau entfernt).

Grüße
Scheiße mit Erdberren.
- boah, schon wieder Erdbeeren!
Benutzeravatar
Karbe
 
Beiträge: 811
Registriert: Di 30. Jul 2013, 17:37
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon roland-bike am Di 6. Jun 2017, 12:13

Karbe hat geschrieben:Würde gerne noch einen weiteren Termin im Spätsommer ansetzen, Strecke hab ich bereits angepasst (Leisnig & Waldheim optimiert, Viehweg Methau entfernt).

Grüße


Ja unbedingt, einmal im Jahr muss der Amstel Gold gebrochen werden ;)
(Ende Oktober ?)
Benutzeravatar
roland-bike
 
Beiträge: 340
Registriert: So 22. Dez 2013, 16:25
Wohnort: Leipzig

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon Karbe am Di 6. Jun 2017, 15:09

Ich fürchte, dann sind die Tage schon zu kurz für das Vorhaben.
Daher eher im Juli oder August.

Grüße
Scheiße mit Erdberren.
- boah, schon wieder Erdbeeren!
Benutzeravatar
Karbe
 
Beiträge: 811
Registriert: Di 30. Jul 2013, 17:37
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: AGR@MTL 2017

Beitragvon TheCousin am Di 6. Jun 2017, 16:02

Hab 17. oder 18. Juni ins Auge gefasst. Evtl. aber Leipzig-Berlin-Leipzig. :meise:
Sehr wahrscheinlich die Originalstrecke.
Stop an der Tankstelle oder (zum wiederholten male) gibt es an der Strecke zufällig eine Quelle/Trinkwasser???.
Knut bei den ganzen Sattel-, Oberrohrtaschen die bei dir am Rad baumeln brauchen wir evtl. keinen Stop wennst mitkommst.

Karbe hat geschrieben:
roland-bike hat geschrieben:
Karbe hat geschrieben:Würde gerne noch einen weiteren Termin im Spätsommer ansetzen, Strecke hab ich bereits angepasst (Leisnig & Waldheim optimiert, Viehweg Methau entfernt).

Ja unbedingt, einmal im Jahr muss der Amstel Gold gebrochen werden ;)
(Ende Oktober ?)

Ich fürchte, dann sind die Tage schon zu kurz für das Vorhaben.
Daher eher im Juli oder August.

Der Amstel Gold klappt auch im Dezember noch ... ist dann nur oftmals problematisch mit den Bremsgummis (aufgrund der Nässe) ... startet man so gegen 6 Uhr und plant 10 h ein gehts!

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr.
Sonderzeichenbeauftragter
TheCousin
 
Beiträge: 128
Registriert: So 22. Mai 2016, 13:22

VorherigeNächste

Zurück zu Trainingstouren und RTF

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste