Fahrrad geklaut... was tun?

Diskutiere hier über dies und das

Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon MarioGraul am Fr 2. Mär 2012, 16:30

Aus aktuellem Anlass möchte ich mal was schreiben, das ich für wichtig halte.

Sollte euer Rad oder eure Räder mal wegkommen dann bitte ich darum, das ihr bei der Polizei eine Anzeige macht!

Warum? Das ist ganz einfach, für den Fall das der Farraddieb irgendwann einmal gefasst wird, wird ihm erst mal alles weggenommen was wie ein Fahrrad oder Teile davon aussieht. Dann werden im nächsten Schritt die Besitzer gesucht. Werden diese nicht gefunden bekommt der Dieb sein Diebesgut zurück... da man ihm ja dann nicht nachweisen kann das die Räder geklaut sind. Im aktuellen Fall scheint es so das unter anderem ein MTB bei der Polizei steht, die Marke hab ich mir leider nicht gemerkt, das wirklich richtig teuer ist, also irgendso ein Nobel MTB. Auch dazu gibt es keine Anzeige. Bitte wie blöd ist das denn?

So wie es rechtlich aussieht scheint es so... Wer keine Anzeige macht, beschenkt den Dieb mit seinem Rad!



Aber mal die Geschichte im Einzelnen. Ich wurde heute auf dem Handy angerufen und die Polizei war dran. Während ich im Kopf meine Schandtaten einzeln durchgegangen bin, fragte mich der freundliche Polizist ob ich der Betreiber der Leipziger Rennradliste bin. Ich ich habe ihn dann die Geschichte vom alten und neuen Forum erzählt und er mir dann den Grund des Anrufes. Es wurde ein Fahraddieb erwischt und eine ganze Reihe von Fahrrädern sichergestellt nun sucht die Polizei die Besitzer. Dazu war man u.a. im Internet unterwegs und ist so auf mich gestoßen. Da es zu mir eine Polizeiakte gibt (als Opfer... nicht als Täter) ;-) wo auch meine Telefonnummer drinstand... naja alles weitere erklärt sich von selbst. Unter anderem hat er mir auch erzäht das sie vergeblich versucht haben sich im Forum anzumelden, so ganz erfolglos scheint es nicht gewesen zu sein, denn sie sind ja drin. Ich hoffe nun das die Räder wieder zu ihren Besitzern finden und das der Täter so wenig wie möglich zurückbekommt.
MarioGraul
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 22:43

Re: Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon Tobias am Fr 2. Mär 2012, 21:47

Das Rad was die Kollegen beschlagnahmt haben und wohl so hochwertig ist, scheint ein Nikolai für 7000€ gewesen zu sein.
Nachzulesen, was alles aufgetaucht ist, ist das Ganze hier oder hier
Benutzeravatar
Tobias
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 2. Apr 2010, 09:23
Wohnort: Leipzig/Reudnitz

Re: Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon Franzi am Fr 2. Mär 2012, 23:15

Mein Nicolai ist noch da... :baeh: :D

Hoffe das geklaute Rad findet zu seinem Eigentümer zurück...
[supported by]|Bild & Bild & TeamBild
NSC Zwenkau 19.05.2013 _ 75 km _ 2:26 h
Garmin Velothon 09.05.2013 _ 60 km _ 1:50 h
Benutzeravatar
Franzi
 
Beiträge: 937
Registriert: Do 10. Mai 2007, 02:00

Re: Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon mirage am Mo 12. Mär 2012, 08:18

die versicherung verlangt ja eh eine kopie der diebstahl anzeige.zumindest war das bei mir der fall
mirage
Agent
 
Beiträge: 2778
Registriert: Di 28. Aug 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon OneZero am Mo 12. Mär 2012, 09:21

Vielleicht gibt es ja einen guten Grund, dass der Besitzer keine Anzeige erstattet hat... Dann schließt sich der Kreis.
Bild
Benutzeravatar
OneZero
 
Beiträge: 774
Registriert: So 27. Jul 2008, 02:00
Wohnort: Leipzig Zentrum

Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon MarioGraul am Mi 14. Mär 2012, 08:29

Mir fällt da eigentlich nur ein Grund ein und der wäre, das der Besitzer das Fahrrad selber geklaut hat oder beim Kauf wusste das sein Rad Hehlerware ist. Das dürfte wenn überhaupt, nur einen sehr geringen Teil der Forenmitglieder betreffen. ;-)
MarioGraul
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 22:43

Re: Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon Rudy am Mi 14. Mär 2012, 09:03

Die Versicherung hat vielleicht auch “gut” bezahlt und der Besitzer schon längst was neues. :raetsel:
Und nun möchte er nicht das die Versicherung sieht was sie so “gut” bezahlt hat. :pfeif:
BildSportler leben nicht länger Sie sterben nur gesünder.
Benutzeravatar
Rudy
 
Beiträge: 1874
Registriert: Mo 6. Aug 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig Nord

Re: Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon Charlie am Mi 14. Mär 2012, 09:15

ich denke der Sinn hier ist doch, nur zu sagen, was sollte unternommen werden, wenn das passiert.

Wilde Spekulationen, wohl auch an den Haaren herbei gezogen sollte man sein lassen. Hier werden ja sogar Straftaten unterstellt. Immerhin geht es um einen User, der hier seine gestohlenen Räder einstellte.
Benutzeravatar
Charlie
Sonntagsfahrer
 
Beiträge: 7370
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 02:00

Re: Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon OneZero am Mi 14. Mär 2012, 09:56

Charlie hat geschrieben:ich denke der Sinn hier ist doch, nur zu sagen, was sollte unternommen werden, wenn das passiert.

Wilde Spekulationen, wohl auch an den Haaren herbei gezogen sollte man sein lassen. Hier werden ja sogar Straftaten unterstellt. Immerhin geht es um einen User, der hier seine gestohlenen Räder einstellte.


Davon weiß ich nichts. Ich hatte es so verstanden, dass die Polizei den Besitzer eines sichergestellten, teuren Fahrrades sucht, zu dem es keine Diebstahlsanzeige gibt. Der Bezug zu einem User dieses Forums fehlt(e) mir...
Bild
Benutzeravatar
OneZero
 
Beiträge: 774
Registriert: So 27. Jul 2008, 02:00
Wohnort: Leipzig Zentrum

Re: Fahrrad geklaut... was tun?

Beitragvon Charlie am Mi 14. Mär 2012, 11:24

ich bringe es mit diesem hier in Verbindung
Benutzeravatar
Charlie
Sonntagsfahrer
 
Beiträge: 7370
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 02:00

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron