Diverser Sportkram

Diskutiere hier über dies und das

Diverser Sportkram

Beitragvon peso am So 24. Jan 2016, 01:26

Man kommt zu nix mehr. :ohnmacht:

Norwegen :anbetung:

Bitte weitere Spiele bei Möglichkeit auf http://sportdeutschland.tv sehen. Entweder haben die dann keinen Kommentar :daumen: oder eben U. Semrau mit ausgesuchten Kollegen an der Seite, die auch etwas von dieser Sportart verstehen. Das ist noch nicht ganz auf Sporza-Niveau, aber nah dran. Florian Naß' Begeisterung für den Handball ist glaubhaft, seine Fahrererkennung aber auch nicht besser als im Juli. :)
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)
Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
 
Beiträge: 6605
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:00
Wohnort: Leipzig

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon SXHC am So 24. Jan 2016, 10:48

Na danke! :anbetung:

Das ist der Beginn von Bachs "Olympia TV"-Traum?

Und wann soll ich jetzt für den nötigen Strom arbeiten gehen...
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2624
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon peso am So 24. Jan 2016, 14:42

SXHC hat geschrieben:Das ist der Beginn von Bachs "Olympia TV"-Traum?


Inzwischen ist ein Unterföhringer Mediengigant federführend, der DOSB ist aber weiterhin beteiligt.

Mal sehen, in welche Richtung das geht. Daß Handball überhaupt ein Nischensport ist, der abseits bundesdeutscher Wintermärchen im TV so gut wie nicht stattfindet, ist mir ohnehin ein Rätsel. Wie attraktiv kann eine Sportart denn eigentlich noch sein?
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)
Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
 
Beiträge: 6605
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:00
Wohnort: Leipzig

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon SXHC am So 24. Jan 2016, 14:51

HB hatte bis zum Wintermärchen sein High. Dann ging es abwärts. Spitze ist die Insolvenz des HSV vorige Woche.

Es wird wenig bis gar nicht in Schulen gespielt, damit keine Regelkenntnis vorhanden = kein Verständnis, kein Interesse.

Das Montagsspiel auf Sport1 ist allerdings ganz gut gequotet. Vll gehts auch wieder aufwärts. Dazu müsste bei der EM zumindest Halbfinale rauskommen.
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2624
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon MysterioP am So 24. Jan 2016, 18:21

SXHC hat geschrieben:Es wird wenig bis gar nicht in Schulen gespielt, damit keine Regelkenntnis vorhanden = kein Verständnis, kein Interesse.

Dazu müsste bei der EM zumindest Halbfinale rauskommen.


Ersteres ist vielleicht ein Teilaspekt, Fußball wird schließlich auch kaum an Schulen gespielt. Mit 2-Felder-Ball ist zumindest eine Handball-Vorform im Sportunterricht etabliert. Und wenn man ehrlich ist: der Dauerbrenner Volleyball interessiert die meisten auch bloß nicht.

Letzteres trifft es wohl eher - abgesehen vom Fußball braucht es halt Erfolg oder irgendwelche markanten Personen um die Massen anzusprechen.
Benutzeravatar
MysterioP
 
Beiträge: 453
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Leipzig, Probstheida

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon peso am So 24. Jan 2016, 18:55

Wir haben damals™ auch Volley-, Basket- und Handball gespielt. Wobei der Sportlehrer auch ausgesprochen handballaffin war.

Ich verstehe nicht, warum¹ es anscheinend immer des Erfolgs deutscher Sportler bedarf. Handball ist - wie gestern zwischen Polen und Norwegen - auch ohne deutsche Beteiligung ein schneller, dynamischer, athletischer Sport. Rennrodeln wird auch mit deutschen Seriensiegern nicht attraktiver. Klar, ist auch ein Geschmacksurteil, aber da sind die Programmentscheider im ÖRR schon in der komfortablen Situation, zumindest dem unmittelbaren Rechtfertigungsdruck der Quote (eigentlich) entgehen zu können und planen dann doch so häufig so unkreativ den ewig gleichen Quatsch.

"Typen" gibt es im deutschen Handball. Die meisten sind zudem in der Lage, sich vor einer Kamera (wenn denn mal eine da sein sollte) auch intelligent und in grammatisch wohlgeformten Sätzen ausdrücken zu können. Der Erfolg auf Nationalmannschaftsebene kommt mit der Spielergeneration auch noch...da bin ich mir ziemlich sicher.

Gestern - wie im gesamten Turnier - für mich auch sehr überzeugende Schiedsrichterleistungen. Meine eigene Linie wäre eher noch "kleinlicher", und diverse Schrittfehler und abgestandene Flüge der Außen dürfte man von mir aus auch konsequenter ahnden, aber insgesamt paßt das.

¹ = will nicht, daß ;)
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)
Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
 
Beiträge: 6605
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:00
Wohnort: Leipzig

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon cl am So 24. Jan 2016, 19:47

peso hat geschrieben:Daß Handball überhaupt ein Nischensport ist, der abseits bundesdeutscher Wintermärchen im TV so gut wie nicht stattfindet, ist mir ohnehin ein Rätsel. Wie attraktiv kann eine Sportart denn eigentlich noch sein?

Hart, schnell, meist extrem kurzweilig: Ich bekomme bei Handball regelmäßig leichten Bluthochdruck (eben weil es so spannend ist & auch viel pawlowscher Reflex) :D

Btw. schöner Kepmatrick der Russen gerade :)
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1744
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon bejar am So 24. Jan 2016, 20:03

Mir fällt da nur dieser Artikel ein.

http://www.taz.de/!5248158/
Benutzeravatar
bejar
Navigator
 
Beiträge: 465
Registriert: Di 31. Mai 2005, 12:42
Wohnort: Dresden-Neustadt/ Leipzig-Reudnitz

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon SXHC am So 24. Jan 2016, 20:33

cl hat geschrieben:
peso hat geschrieben:Daß Handball überhaupt ein Nischensport ist, der abseits bundesdeutscher Wintermärchen im TV so gut wie nicht stattfindet, ist mir ohnehin ein Rätsel. Wie attraktiv kann eine Sportart denn eigentlich noch sein?

Hart, schnell, meist extrem kurzweilig: Ich bekomme bei Handball regelmäßig leichten Bluthochdruck (eben weil es so spannend ist & auch viel pawlowscher Reflex) :D

Btw. schöner Kepmatrick der Russen gerade :)


Na dann: Nächster Sonntag, 16Uhr, Stadthalle Markranstädt. 3. Bundesliga LVB : Fürstenfeldbruck (7ter : 3ter)
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2624
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Diverser Sportkram

Beitragvon peso am So 24. Jan 2016, 23:15

peso hat geschrieben:...aber insgesamt paßt das.


Tja...das war nicht gut von den beiden Portugiesen. Aber die Fehlentscheidungen passierten auf beiden Seiten. So hysterisch muß man da im Kommentar gar nicht sein, selbst wenn man sich nicht für parteiisch hält. ;)

Dänemark ist ohnehin nur schwer zu schlagen...auch mit Weinhold und Dissinger.
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)
Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
 
Beiträge: 6605
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:00
Wohnort: Leipzig

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste