Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Diskutiere hier über dies und das

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon Frank am Do 22. Sep 2005, 22:16

ich würde auch nicht erwarten, dass sie dir die Kette und die Ritzel reinigen - dafür ist der Händler nicht da, unabhängig vom Preis des Rades. Bei den Bremsbelägen würde ich dem Gebirgsrenner zustimmen - da kommt es auf die Abnutzung an und nach 1300 km ist das sicher wirklich nicht notwendig. Gut, die Züge hätten sie nachstellen müssen. Man bekommt doch beim Kauf so eine Art Serviceheft, in dem die Durchsicht dokumentiert wird. Da müsste auch drinstehen, was bei den jeweiligen Durchsichten gemacht wird.
Hast du vorher gesagt, was eventuell gemacht werden soll? Bei meinem Händler kann man z.B. eine Zeit lang nach dem Kauf noch Teile tauschen lassen, wenn man damit nicht klar kommt (z.B. Lenker, sattel).

Gib deinem Händler noch eine Chance, so schlimm hört es sich auch nicht an. Andererseits, wenn du ein ungutes Gefühl hast, solltest du wechseln.
Bild
Benutzeravatar
Frank
Katzenkopfliebhaber
 
Beiträge: 2828
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:18
Wohnort: Leipzig-Zentrum/Nord

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon radfahrer am Di 27. Sep 2005, 11:47

mensch, wie traurig.......

nun lasst aber mal die kirche im dorf.

vergleich mit nem auto ist wohl nicht sehr zutreffend!!!
beim auto bezahlst du ja ein haufen kohle, dass sich da ein schrauber mal dein auto ansieht.

kette reinigen würde ja bedeuten ---> motorreinigung beim auto!!!!
bremsbeläge wechseln ----> bremssteine wechseln.
ritzel reinigen ----> getriebeölwechsel oder sowas....

na hallo.

was mich stören würde wäre der sattel.
da solltest du schon auf garantie nen neuen bekommen!!!! denn geräusche macht in der preisklasse kein sattel....!!!!!!

so und nun lästert!
ich gebe mein rad nie zu service! warum auch, kann man doch alles alleine machen.
und man weiß was man gemacht hat!!!!!!!!!




radfahrer
 

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon Joseph am Di 27. Sep 2005, 14:25

Ja, selber machen wäre toll, aber so gern ich das machen würde, ich habe dafür wirklich keine Zeit. Ich putze es gern, und kümmere mich auch um die einfachen Dinge, aber für alles andere, gebe ich es lieber weg. Mein Job lässt was anderes im Moment einfach nicht zu.

Und zum Autovergleich: Wenn du es in Relation setzt, glaube ich auch viel Geld ausgegeben zu haben. Aber ich glaube, die Diskussion zeigt sehr eindeutig: Es gibt halt verschiedene Ansichten über Service. Ich kann nur sagen: Ich bin mehr gewohnt und stehe dazu, dass ich auch mehr erwarte. Natülich geht es auch weniger, aber für mich ist das ein ganz wesentliches Merkmal. Und wenn mich ein Laden als Kunde halten möchte, dann muss ich schon das Gefühl haben, dass ich ihnen wichtig bin. Schwer ist das nun wirklich nicht. Schau dich doch mal in andere Ländern um. Da haben die Deutschen ganz schweren Nachholbedarf.

joseph

Benutzeravatar
Joseph
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 18:30
Wohnort: Leipzig

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon radfahrer am Di 27. Sep 2005, 20:14

da gabs mal einen artikel in der tour. lange her!!!!
service und so weiter.....

nun lass mich raten, der händler ist schnell gefunden.
es gibt i nleipzig nicht viele die solche räder verkaufen.
fangen wir an:
martin götze ist der erste. der macht sowas aber nicht. der arbeitet mit viel liebe zu detail....
dann haben wir das bdo. da kannte ich auch die leute. sollte eigentlich nicht der fall sein.
weiter mit fahrrad ossi in der bornaischen str. da würde ich schon sagen, der könnte es gewesen sein.
dann haben wir noch bemann in der windorfer. wenns gratis ist macht der das auch nicht.
so und dann haben wir noch preisser. der war früher mal gut, wo ingineur gpunkt schlotte drin war.
und dann noch die preisdrücker kleiner john.
da habe ich schon viele schlimme sachen gehört.
von wegen kette gewchselt, obwohl die erst vor 2 tagen gewechselt worde, und nach dem service auch noch drauf war.

tut mir leid. aber da bleibt einem doch nur übrig, im internet zu kaufen und selber zu schrauben.

mein renner ist auch aus ganz deutschland zusammen.
der rahmen war in aachen 200 euro billiger als bei bdo.
die schaltung bei ebay neu 50 euro billiger als bei www.bike-discount.de
ja und dann die nabe mit schalthebeln im set 100 euro weniger als super sonderpreis bei   upps, wohl schon wieder 2 jahre her.




radfahrer
 

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon radfahrer am Di 27. Sep 2005, 20:15

nachtrag. mein tipp: kleiner john war es!!


radfahrer
 

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon radfahrer am Di 27. Sep 2005, 20:44

oh da warich mal wieder zu schnell.
es war preisser!!!

hatte solch verhalten aber auch schon beim kleinen john.


radfahrer
 

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon Frank am Di 27. Sep 2005, 21:09

radfahrer hat geschrieben:
dann haben wir das bdo. da kannte ich auch die leute. sollte eigentlich nicht der fall sein.

tut mir leid. aber da bleibt einem doch nur übrig, im internet zu kaufen und selber zu schrauben.

mein renner ist auch aus ganz deutschland zusammen.
der rahmen war in aachen 200 euro billiger als bei bdo.
die schaltung bei ebay neu 50 euro billiger als bei www.bike-discount.de
ja und dann die nabe mit schalthebeln im set 100 euro weniger als super sonderpreis bei upps, wohl schon wieder 2 jahre her.



das mit dem Service im BDO kann ich bestätigen - bis jetzt gab es keinen Grund zur Klage. Die haben sogar meine 11 Jahre alte Manitou-Gabel wieder zum Leben erweckt.

Was die Preise angeht, so bezahle ich selten den angegebenen Preis - meist gibt es ein paar Euro Rabatt. Liegt sicher daran, dass ich bei denen alle meine Räder und diverse Teile gekauft habe.

Im Internet kaufen - ist ja immer schön billig, aber dann sollte man sich nicht wundern, dass die Händler es beim Service nicht so genau nehmen.
Bild
Benutzeravatar
Frank
Katzenkopfliebhaber
 
Beiträge: 2828
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:18
Wohnort: Leipzig-Zentrum/Nord

Re: Garantie-Durchsicht - Kann ich nicht mehr erwarten?

Beitragvon radfahrer am Mi 28. Sep 2005, 08:56

was für ein service?

das bischen einstellen, kette wechseln, räder zentrieren, ....
macht man doch alleine, oder????

da gibts hier ein posting, wo über lockerre speichen gemekert wurde. und diee wurden immer wieder locker.

das gibts bei mir nicht. die sind noch genau so bombenfest, wie am ersten tag.
naja mal nachzentriert wegen der einen oder anderen unebenheit, das wars aber schon.

selber macht man es mit mehr liebe.
und wenn man dann die kurven und formen sieht.....



radfahrer
 

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste