Laufschuhe

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Laufschuhe

Beitragvon Martino am So 13. Sep 2015, 08:30

Moin-moin! :hut: Laufen ist eigentlich nicht mein Ding, aber ich muss es jetzt trotzdem tun. Wie finde ich die richtigen Schuhe? Beim Rad weiß ich, dass Shimano, Lake und Giro gut zu meinen relativ breiten Füßen passen. Welche Laufschuhmarken sind ebenfalls eher breit als schmal?
Rad am Ring 24 h 2014: | 47:15 | 49:26 | 49:25 | 54:52 (Nachtfahrt) | 52:02 | 51:41 | Rundenzeiten laut mikatiming.de
Martino
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 18:11
Wohnort: Leipzig-Südvorstadt

Re: Laufschuhe

Beitragvon Drahtbeen-Matscher am So 13. Sep 2015, 09:22

Meines Erachtens gibt es da auch innerhalb der Marken Unterschiede. Des Weiteren sollen die Schuhe ja nicht nur zum Fuß, sondern auch zum Laufstil passen.
Schau doch mal beim spezialisierten Händler vorbei.
Ich war damals beim Laufladen.
Mein Rad fährt auch ohne Messer.
Benutzeravatar
Drahtbeen-Matscher
 
Beiträge: 465
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 21:34
Wohnort: Möckern

Re: Laufschuhe

Beitragvon SXHC am So 13. Sep 2015, 19:32

Müssen passen, sonst gibt es Blasen.

Laufstilanalyse auf dem Laufband im Laden kannst du vergessen. Auf dem Band läuft man anders.

Such dir aus was dir gefällt und passt, lauf im Laden ein wenig auf und ab und höre auf dein Gefühl.

Wenn du eher im Wald laufen willst, schaue Richtung Trailrunner. Einfach des Profils wegen.

Von Experimenten mit "Natural-Runnern" und wie sie alle heißen rate ich zunächst ab. Überreizt schnell die Sehnen, wenn man ungeübt ist.
Zuletzt geändert von SXHC am So 13. Sep 2015, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2628
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Laufschuhe

Beitragvon Martino am So 13. Sep 2015, 20:07

Danke für die Tipps, ist wahrscheinlich alles gar nicht so kompliziert. In Adidas Samba bin ich schon mit Gepäck von Schierke zum Brocken im Laufschritt, aber auf Dauer sind das wahrscheinlich nicht die richtigen Schlappen. Grundsätzlich kann von Asphalt bis Wurzeltrail alles vorkommen. Werde mich mal im Fachhandel umschauen :-)


Drahtbeen-Matscher hat geschrieben:Meines Erachtens gibt es da auch innerhalb der Marken Unterschiede. Des Weiteren sollen die Schuhe ja nicht nur zum Fuß, sondern auch zum Laufstil passen.
Schau doch mal beim spezialisierten Händler vorbei.
Ich war damals beim Laufladen.


SXHC hat geschrieben:Müssen passen, sonst gibt es Blasen.
Laufstilanalyse auf dem Laufband im Laden kannst du vergessen. Auf dem Band läuft man anders.
Such dir aus was dir gefällt und passt, lauf im Laden ein wenig auf und ab und höre auf den Gefühl.
Wenn du eher im Wald laufen willst, schaue Richtung Trailrunner. Einfach des Profils wegen.
Von Experimenten mit "Natural-Runnern" und wie sie alle heißen rate ich zunächst ab. Überreizt schnell die Sehnen, wenn man ungeübt ist.
Rad am Ring 24 h 2014: | 47:15 | 49:26 | 49:25 | 54:52 (Nachtfahrt) | 52:02 | 51:41 | Rundenzeiten laut mikatiming.de
Martino
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 18:11
Wohnort: Leipzig-Südvorstadt

Re: Laufschuhe

Beitragvon ketterechts am So 13. Sep 2015, 20:10

Ich als momentan mehr Läufer als Radler schließe mich SXHC an. Wichtig ist erst mal, wo Du bevorzugt laufen magst, mit Straßenprofil hast Du auf dem Trail keinen Spaß, anders herum genau so nicht.
Größe ein klein wenig größer als normale Schuhe.
Und dann evtl auch etwas Abhängigkeit von Deinem Körpergewicht, bei Tendenz nach oben etwas mehr Dämpfung.
Schuhe mit Goretex Membran sind zwangsweise etwas schwerer.
Ansonsten im Laufladen (eher nicht ein Sportkaufhaus) probieren und fühlen.
Viel Spaß
ketterechts
 
Beiträge: 53
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 22:37
Wohnort: Zwickau

Re: Laufschuhe

Beitragvon Drahtbeen-Matscher am So 13. Sep 2015, 21:43

Der Laufladen hat (hatte?) übrigens kein Laufband, die lassen dich draußen probelaufen. Das Personal besteht allerdings aus versierten Läufern, also abhauen is nich! :)
Mein Rad fährt auch ohne Messer.
Benutzeravatar
Drahtbeen-Matscher
 
Beiträge: 465
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 21:34
Wohnort: Möckern

Re: Laufschuhe

Beitragvon Martino am So 13. Sep 2015, 21:50

Drahtbeen-Matscher hat geschrieben:Der Laufladen hat (hatte?) übrigens kein Laufband, die lassen dich draußen probelaufen. Das Personal besteht allerdings aus versierten Läufern, also abhauen is nich! :)

Dann nehme ich das Rad ;-)
Rad am Ring 24 h 2014: | 47:15 | 49:26 | 49:25 | 54:52 (Nachtfahrt) | 52:02 | 51:41 | Rundenzeiten laut mikatiming.de
Martino
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 18:11
Wohnort: Leipzig-Südvorstadt

Re: Laufschuhe

Beitragvon Drahtbeen-Matscher am Mo 14. Sep 2015, 20:49

Eine gute Gelegenheit Laufschuhe zu testen, es können auch übelst ausgelatschte sein, da zu 80% auf Rasen gelaufen wird, ist der MUKOLAUF
http://www.muko-leipzig.de/leipziger-mukolauf.html
Es gibt übrigens Medaillen ;)
und selbstredend dient es einem guten Zweck (siehe link)
Mein Rad fährt auch ohne Messer.
Benutzeravatar
Drahtbeen-Matscher
 
Beiträge: 465
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 21:34
Wohnort: Möckern

Re: Laufschuhe

Beitragvon radler13 am Di 25. Jul 2017, 11:29

Ich würde eigentlich immer zu Laufschuhen mit nur leichten Querrillen greifen, damit das Bein sich nicht nach außen dreht, während der Fuß es nicht tut...
radler13
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 09:53


Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste