Netbook: ja oder nein?

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Re: Netbook: ja oder nein?

Beitragvon fischi am Fr 10. Jun 2011, 09:37

OneZero hat geschrieben:Aber Lenovo ist zumindest erst mal nicht verkehrt...


ich hab das Lenovo ThinkPad Edge 11 NVY4MGE 0328-4MG auf Arbeit mit folgenden Daten:
# Intel Core i3-380UM Prozessor (1,33 GHz), Dual-Core # 29,5 cm
(11") HD 16:9 LED Display (glänzend), Webcam # 4 GB RAM, 320
GB Festplatte # Intel HD Grafik, HDMI, WLAN-n, BT, UMTS # 1,5
kg, Akkulaufzeit bis 7 h, Windows 7 Professional 64 Bit

Läuft super das Teil, ist auch von der Verarbeitung gut und kostet bei cyberport (ist nicht das gleiche, aber fast) derzeit 555 Euronen.

Akkulaufzeit is bissl übertrieben, wenn man damit arbeitet aber so 3,5-4 Stunden kommt man schon hin.
Wenn`s schwer geht, geht´s bergauf

Bild
Benutzeravatar
fischi
 
Beiträge: 1471
Registriert: Do 14. Feb 2008, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Netbook: ja oder nein?

Beitragvon Rudy am Fr 10. Jun 2011, 12:26

Der Aspire One 752 von Acer läuft bei mir im Dauereinsatz und fast nur Mobil.
Ich bin voll und ganz mit zufrieden und die Akku Laufzeit ist immer noch fünf Stunden.
Rudy
BildSportler leben nicht länger Sie sterben nur gesünder.
Benutzeravatar
Rudy
 
Beiträge: 1877
Registriert: Mo 6. Aug 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig Nord

Re: Netbook: ja oder nein?

Beitragvon sippe am Fr 10. Jun 2011, 17:02

Chelm hat geschrieben:Ich habe schon etwas im Internet zu diesem Notebokk recherchiert, und letztendlich brauche ich ein kleines Notebook, welches bei Internet, Powerpoint, Word usw. nicht schlapp macht, nicht schwer (weniger als 2kg) ist und mind. 3 Std. Akkulaufzeit bietet.
Deshalb hätte ich gerne die Einschätzung zu folgendem Angebot:

http://www.amazon.de/gp/product/B003Z0W ... KAKR8XB7XF

Lohnt sich der der Aufpreis von 50€ für den i-7-Prozessor im Vergleich zum i-5?


Mit einem Netbook bist du mit diesen Kriterien auf dem richtigen Weg.
Netbooks mit Atom-Prozessor sind etwas schwach auf der Brust. Core-i-3, 5 oder 7 sollten das besser schaffen, jedoch bei geringerer Akkulaufzeit. Die Unterschiede zwischen den Prozessoren sind dabei eher gering. Im U160 sind allerdings die Stromsparmodelle der echten Core-i Prozessoren verbaut mit deutlich reduzierter Taktrate. Wie sich das beim Arbeiten auswirkt, kann ich allerdings nicht sagen, da ich mir noch keine Benchmarks/Tests dazu angesehen habe ...

Wichtige Punkte bei einem Laptop sind in meinen Augen noch die Tastatur und ein mattes Display, falls man auch im freien oder bei schwierigen Lichtverhältnissen noch etwas sehen möchtest.
Am besten das neue Modell mal im Laden ausprobieren (Saturn, Cyberport, etc.)
"will halt auch dabeigewesen sein"-Fahrer :-D
Benutzeravatar
sippe
Pain Face
 
Beiträge: 3356
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 14:17
Wohnort: Leipzig, Bitterfeld

Re: Netbook: ja oder nein?

Beitragvon mirage am Sa 11. Jun 2011, 11:30

mirage
Agent
 
Beiträge: 2778
Registriert: Di 28. Aug 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Netbook: ja oder nein?

Beitragvon Robin am Sa 9. Jul 2011, 11:16

mirage hat geschrieben:http://www.chip.de/artikel/Notebook-Preistipps-Starke-Laptops-ab-300-Euro_49410932.html


Bin derzeit am überlegen mir was derartiges zuzulegen, aber:
"Wem der goldfarbene Anstrich nicht zusagt, kann das Eee PC 1015PW auch in Violett oder Pink kaufen." :wand:
Robin
 
Beiträge: 80
Registriert: Do 28. Mai 2009, 19:41
Wohnort: Leipzig

Re: Netbook: ja oder nein?

Beitragvon Chelm am Sa 9. Jul 2011, 14:04

Also ich kann über das erstandene Lenovo U160 nicht meckern. Display top. Akzeptable Leistung und eine Akku-Laufzeit von reaistischen 4 Std.

Ich bin zufrieden!
Bild
Benutzeravatar
Chelm
Sensationssiebter
 
Beiträge: 1685
Registriert: So 17. Jun 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron