Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon SXHC am Fr 30. Mai 2014, 14:56

rogermbyrne hat geschrieben:
Yeah I think I'll go out tonight and do a couple of times 20 min Teststrecke...


Typical friday evening for a cyclist... ;)
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2625
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon rogermbyrne am Fr 30. Mai 2014, 19:01

First ride with POWER!!!!! :lol:

http://app.strava.com/activities/147319235

Importing into Golden Cheetah to see whats what.
Benutzeravatar
rogermbyrne
 
Beiträge: 228
Registriert: Do 25. Apr 2013, 12:00

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon rogermbyrne am Fr 30. Mai 2014, 19:24

CP in Golden Cheetah is FTP?

Bild
Benutzeravatar
rogermbyrne
 
Beiträge: 228
Registriert: Do 25. Apr 2013, 12:00

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon SXHC am Fr 30. Mai 2014, 19:37

First take the 20min Power as FTP and try this.
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2625
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon rogermbyrne am Fr 30. Mai 2014, 19:40

20 min test strecke (which took me 22.5 mins ;) was a bit higher at 247W average http://app.strava.com/activities/147319235/analysis
Benutzeravatar
rogermbyrne
 
Beiträge: 228
Registriert: Do 25. Apr 2013, 12:00

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon cl am Fr 30. Mai 2014, 19:50

rogermbyrne hat geschrieben:CP in Golden Cheetah is FTP?

Bild


Today it would look so:
FTP = CP(60) = 241+11*E3/3600 = 244 W, but you have to verify in a 60-min-Test ;-)

That's the theory - but first ride & analyse.
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon Karbe am Sa 2. Aug 2014, 23:49

P2M-Systeme im Sale ab 600€:
http://www.power2max.de/europe/power2ma ... ab-e590-2/

Grüße
Scheiße mit Erdberren.
- boah, schon wieder Erdbeeren!
Benutzeravatar
Karbe
 
Beiträge: 805
Registriert: Di 30. Jul 2013, 17:37
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon cl am So 3. Aug 2014, 17:15

für die Allerweltskurbel Rotor-3D: 620 €
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon Cobalt am Do 7. Aug 2014, 15:15

Hallo zusammen,

hat hier schon jemand Erfahrungen mit den Vectors von Garmin? Das System wirkt für mich sehr sympathisch, allerdings hatte ich gelesen, dass es wohl schnell zu Ungenauigkeiten kommt, wenn man die Pedale nicht mit dem richtigen Drehmoment anzieht.
Bild
Cobalt
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 6. Mär 2007, 02:00
Wohnort: LE Zentrum/Süd

Re: Leistungsmesser - wie zum besten Kosten/Nutzen Faktor?

Beitragvon Tobias am Fr 19. Dez 2014, 10:07

Da ich bei den ganzen Lagern nicht so ganz durchblicke frage ich micht, ob ich die Shimano SM-BB72-41 Pressfit Lager mit einer Rotor 3D Kurbel kombinieren kann?
Ist dies möglch oder muss ich andere Lager für den ordnungsgemäßen Gebrauch des P2M montieren?
Danke
Benutzeravatar
Tobias
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 2. Apr 2010, 09:23
Wohnort: Leipzig/Reudnitz

VorherigeNächste

Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron