Interessante Apps für mobile Endgeräte

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon SXHC am Di 2. Apr 2013, 08:52

Da kannste jedes Navigations-App nehmen. Navigon oder sowas...aber eigentlich braucht in und um leipzig auch nicht...wenn man einmal die Evergreens gefahren ist und das geht auch mit Gurgel-App und ein paar Zwischenstopps...
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2625
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon MysterioP am Di 2. Apr 2013, 09:54

Kick_theFlame hat geschrieben:Apfeltelefon [... ]Ich habe nicht das Geld um mir diesen Fahrradcomputer zu kaufen und möchte dies durch mein Smartphone ausgleichen. Ist das möglich?



Ersteres verkaufen, um dann mit nem Garmin einzusteigen :D Es ist wirklich genial mit einem Edge zu fahren, man muss sich keine Gedanken um eine Akkulaufzeit machen und vor allem nicht das sündhaft teure Smartphone an den Lenker packen, mit verschwitzten Händen auf dem Touchscreen rumdallen um den klitzekleinen Track zu erkennen undundund. :mirage: Ansonsten gibt es sicher einige taugliche Apps (siehe SXHC), aber langfristig würd ich auf nen Edge sparen - kenne niemanden der den Kauf bereut hat :pfeif: :)
Benutzeravatar
MysterioP
 
Beiträge: 460
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Leipzig, Probstheida

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon SXHC am Di 2. Apr 2013, 10:05

langfristig dürfte der Edge von Smartphones abgelöst werden... ;)
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2625
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon Barus am Di 2. Apr 2013, 10:53

Oder der Edge bekommt 'ne SIM-Karte und WLAN... :gruebel:
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5140
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon Ingmar am Di 2. Apr 2013, 12:18

Barus hat geschrieben:Oder der Edge bekommt 'ne SIM-Karte und WLAN... :gruebel:

Nimm doch den Edge 800, der soll doch schon erheblich interaktiver sein.
Wie das gemacht wird, weiß ich allerdings nicht.
Drink Coffee - Do Stupid Things Faster with More Energy! (unbekannt)

Follow me - if you can... on twitter
Benutzeravatar
Ingmar
 
Beiträge: 610
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:00
Wohnort: Frankfurt a. M.

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon Altinger am Mi 3. Apr 2013, 11:32

Kick_theFlame hat geschrieben:Blöde Frage aber gibt es irgendwelche Apps mit denen ich mein Apfeltelefon so ähnlich einsetzen kann wie ein Garmin Edge irgendwas? Ich habe nicht das Geld um mir diesen Fahrradcomputer zu kaufen und möchte dies durch mein Smartphone ausgleichen. Ist das möglich?


Sooo, da will ich mich auch mal einklinken... :). Also ich benutze auch mein iphone als Radcomputer und finde die Funktion mehr als ausreichend für den ambitionierten Radfahrer. Alle wichtigen Daten (Puls,Kadenz,Geschwindigkeit,Höhenmeter etc.) werden abgebildet zusätzlich zur Karte. Mit dem GPS hatte ich in unserer Region noch nie Probleme. Die Strecken werden aufgezeichnet und gespeichert, sodass diese auch wieder abgefahren werden können.
Statistiken werden geführt und können auch am PC abgerufen und ausgiebig ausgewertet werden. Empfehlen kann ich als App: Runtastic Roadbike (als Radcomputer), Runtastic Pro und Strava Cycling. :D Allerdings ist es auch richtig, das die Akkulaufzeit auf 4-max 5h begrenzt ist, da ich aber selten mehr fahre reicht mir das aus, denn das Telefon habe sowieso immer dabei also warum sollte ich das Smartphone als solches nicht nutzen wenn es doch die Möglichkeit bietet. Ich benutze das iphone 4s mit Blauzahn. Funktioniert tadellos. ;)
Benutzeravatar
Altinger
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 17:00
Wohnort: Leipzig/Süd

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon SXHC am Mi 3. Apr 2013, 11:36

Mit welchen HF-Gurt, Trittfrequenzsensor ist das ganze kombiniert?
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2625
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon Altinger am Mi 3. Apr 2013, 11:40

SXHC hat geschrieben:Mit welchen HF-Gurt, Trittfrequenzsensor ist das ganze kombiniert?


Alles von Wahoo Fitness..
Benutzeravatar
Altinger
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 17:00
Wohnort: Leipzig/Süd

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon fischi am Mi 3. Apr 2013, 15:24

Altinger hat geschrieben:Die Strecken werden aufgezeichnet und gespeichert, sodass diese auch wieder abgefahren werden können.


Soetwas hat auch niemand in Abrede gestellt, aber die Genauigkeit lässt schon stark zu wünschen übrig.
Wenn`s schwer geht, geht´s bergauf

Bild
Benutzeravatar
fischi
 
Beiträge: 1471
Registriert: Do 14. Feb 2008, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Interessante Apps für mobile Endgeräte

Beitragvon Drahtbeen-Matscher am Fr 5. Apr 2013, 12:39

Erdnah hat geschrieben:
Drahtbeen-Matscher hat geschrieben:... aber ich werde mir wohl das Sony kaufen.

Und? Zufrieden? Ich würde ja zum Active tebdieren.
Erdnah


Ich habe mich für das go entschieden und bin zufrieden,
alles so wie von fischi beschrieben.
Mein Rad fährt auch ohne Messer.
Benutzeravatar
Drahtbeen-Matscher
 
Beiträge: 448
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 21:34
Wohnort: Möckern

VorherigeNächste

Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron