Leistungsmesser, welchen ?

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Re: Leistungsmesser, welchen ?

Beitragvon vantage84 am Do 18. Jul 2013, 23:37

Weil viele Leute ohne Verstand rumschrauben und diese Schraube komplett rausdrehen, bis es knallt. Seit bald 2 Jahren wechsel ich munter zwischen 3 Rädern, es flutscht nur so durch alle 3 Lager und es gab noch nie einen Schaden. 2 Minuten für einen Wechsel brauchts maximal. ;)
Bild
If it's not on Strava, it didn't happen.
Benutzeravatar
vantage84
 
Beiträge: 1004
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 15:44

Re: Leistungsmesser, welchen ?

Beitragvon cl am Fr 19. Jul 2013, 06:42

Geht auch anders herum: Bei mir haben sich am linken Kurbelarm die Gewindegänge des dicken Bolzenteils vmtl. beim Reinschrauben abgeschert. Der Bolzen tauchte immer weiter ein und der dünne Bolzenteil schaute auf der anderen Seite raus. Ich vermute ein zu hohes Anzugsdrehmoment als Ursache.
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1824
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: Leistungsmesser, welchen ?

Beitragvon Barus am Fr 19. Jul 2013, 08:35

Bei SRM gibt es ja die Kurbelarme fast aller gängiger Hersteller und ich kann zumindest zu Vierkant und Ultratorque sagen, dass die sich völlig problemlos montieren und demontieren lassen. Einzig die Spange in der Lagerschale ist etwas fummelig bei fetten Innenlagergehäusen.

Allerdings muss ich sagen, dass ich dann auf Dauer trotzdem zu faul war jedes Mal die Kurbel umzubauen... :mirage:
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5148
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Re: Leistungsmesser, welchen ?

Beitragvon Ingmar am Mi 7. Aug 2013, 22:16

Garmin ist nun heute mit seinem System raus gekommen.
Video
Beschreibung im Garmin-Shop

Ich hab selber keinen Preis auf der Seite gefunden, laß aber heute etwas von 1600 US-Dollar...
Für mich klingt das (mit der Annahme, dass sich Dollar- und Europreis kaum unterscheiden werden und aus Sicht eines Hobby- bzw. Gesundheitssportlers) absurd teuer... :meise:
Drink Coffee - Do Stupid Things Faster with More Energy! (unbekannt)

Follow me - if you can... on twitter
Benutzeravatar
Ingmar
 
Beiträge: 610
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:00
Wohnort: Frankfurt a. M.

Re: Leistungsmesser, welchen ?

Beitragvon vantage84 am Mi 7. Aug 2013, 22:22

So oft, wie ich in der Kurvenhatz mal aufsetze, und wie zerkratzt meine Pedale aussehen... die Messgenauigkeit würde zumindest bei mir nicht lange bleiben. :pfeif:
Bild
If it's not on Strava, it didn't happen.
Benutzeravatar
vantage84
 
Beiträge: 1004
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 15:44

Re: Leistungsmesser, welchen ?

Beitragvon Barus am Mi 7. Aug 2013, 23:02

Vector™-Pedalkörper und Lager
Artikelnummer: 010-11251-10
169,99€


Vector™-Pedalsender
Artikelnummer: 010-11251-12
54,99€


Zumindest gibts die abstehenden Teile direkt als Ersatzteile...
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5148
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron