Ritzelpacket lockert sich

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Re: AW: Ritzelpacket lockert sich

Beitragvon mi67 am Mo 11. Nov 2013, 10:00

mreded hat geschrieben:
SXHC hat geschrieben:Distanzring drauf? also zwischen Speichen und Kassette? Bei einigen Freilaufkörper musst das sein...

Ja ist drauf! Wenn der fehlt kommt das Schaltwerk beim großen Ritzel in die Speichen.

Mavic? Falls Mavic + 10-fach-Kassette Shimano, dann gehören da sogar 2 Distanzringe drauf: der speziell geformte vom Mavic-Laufradsatz und der 1-mm-Spacer, der bei der Shimano-Kassette dabei sein sollte.

@cl: die dünne Blechscheibe wirkt als Federring und verhindert freundlicherweise ein spontanes Lösen. Dennoch gehört da kein Fett hin. ;)

@Sebastian: das Problem, welches Du schilderst, dürfte ein anderes sein. Ein zu kurzer Freilaufkörper sollte eigentlich dazu führen, dass das Gewinde des Abschlussrings nicht eingreift oder dieser nur über 1-2 Gewindegänge hält. Wenn dann ein längerer Abschlussring mit längerem Gewinde Abhilfe schafft, dann war auch das Innengewinde am Freilaufkörper nicht zu kurz.
Freund der vertieften Atmung
Benutzeravatar
mi67
Weltmeister der Herzen
 
Beiträge: 2303
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 23:07
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: AW: Ritzelpacket lockert sich

Beitragvon cl am Mo 11. Nov 2013, 11:34

mi67 hat geschrieben:@cl: die dünne Blechscheibe wirkt als Federring und verhindert freundlicherweise ein spontanes Lösen. Dennoch gehört da kein Fett hin. ;)

OT1: Braucht jemand einen großen Topf Galli Fett? :D
OT2: Gibt es überhaupt Gewinde am Rennrad, wo Fett drauf gehört?
Benutzeravatar
cl
 
Beiträge: 1824
Registriert: Di 23. Okt 2007, 02:00
Wohnort: Leipzig

Re: AW: Ritzelpacket lockert sich

Beitragvon centurio-tle am Mo 11. Nov 2013, 12:00

cl hat geschrieben:OT2: Gibt es überhaupt Gewinde am Rennrad, wo Fett drauf gehört?

:spam: auf jedes Mittengewinde würde ich 1-2 Tropfen gelbes Keramikfett tröpfeln :keks:
...sympathischer Leisetreter...
Benutzeravatar
centurio-tle
 
Beiträge: 1002
Registriert: So 25. Mär 2012, 00:23
Wohnort: Leipzig-Leutzsch

Re: Ritzelpacket lockert sich

Beitragvon SXHC am Mo 11. Nov 2013, 12:27

Irgendwann mal auf Sprühwachs gewechselt...hab ich nicht bereut...Selbst nach dem süffigsten Winter geht noch alles auf ohne sich die Arme zu verbiegen...
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2638
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Ritzelpacket lockert sich

Beitragvon nachtschatten am Mo 11. Nov 2013, 17:43

Meiner Meinung nach dürfte das Fett kein Problem darstellen, da das vorgeschriebene Drehmoment und die stirnseitige Verzahnung von Abschlussritzel sowie der Abschlussschraube eine verdrehfeste Verbindung untereinander bilden. Die Ritzel können sich gegenüber dem Freilaufkörper deshalb auch minimal bewegen ohne die Schraube zu lösen. Durch die Antriebsrichtung der Ritzel wird das Gewinde auch eher festgezogen (Bei mir war das Abschlussritzel mal zu locker angezogen, hat sich nur durch Geräusche bemerkbar gemacht ohne sich weiter zu lösen - war Mavic mit Campafreilauf).

Ausserdem ist etwas Fett am Gewinde gegen "festfressen" insbesondere bei Alu angebracht.

Sieh Dir mal das Gewinde im Freilaufkörper genau an. Ist das Gewinde wirklich in Ordnung oder hat evtl. mal eine Abschlusschraube gefressen oder ist nur 1-2 Gänge draufgewesen, wie oben schon geschildert? Bei Alukörpern schlimm, denn wenn dann mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen wird, sind die ersten Gewindegänge schnell futsch und die Schraube tut nur noch so als ob sie fest sitzt :x

Hast Du die original Abschlussschraube vom LRS verwendet und ist die stirnseitige Verzahnung noch OK?
Benutzeravatar
nachtschatten
 
Beiträge: 314
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:55
Wohnort: Leipzig - Schleußig

Re: AW: Ritzelpacket lockert sich

Beitragvon mreded am Mo 11. Nov 2013, 19:40

Heute hat es gehalten. Das Gewinde ist eigentlich in Ordnung. Das Problem ist bei zwei verschiedenen Paketen aufgetreten. Scheint also beim Freilaufkörper zu liegen. Aber wie gesagt nochmal ordentlich angezogen und hat gehalten.
Vielleicht mach ich ja demnächst einen Thread auf "Abschlussring fest - Lösungsvorschläge?" :evil:
Grüße Thomas

Bild
Benutzeravatar
mreded
 
Beiträge: 220
Registriert: Do 12. Aug 2010, 23:21
Wohnort: Wiederitzsch

Vorherige

Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast