Garmin Edge 705 Thumbstick

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Garmin Edge 705 Thumbstick

Beitragvon SchmidtsKatze am Di 18. Mär 2014, 22:03

Servus,

Nachdem sich ein Teil der Gummiummantelung am Thumbstick gelöst hat, hat der Knüppel (wahrscheinlich durch eingedrungenes Wasser) seine Funktion nun teilweise eingestellt. Er reagiert jetzt nur noch auf die Hochwärtsbewegung - nach unten mag er nicht mehr. Da ich nun aber in bestimmten Gelegenheiten gerne zwischen Route und Profil hin und her switche, stehe ich vor einem Problem. :(

Gibt es hier im Forum zufällig jemanden der sich eine Operation am offenen Garmin zutraut - evtl sind ja nur die Kontakte korrodiert oder so ...

Den Kontakt zu Garmin selber erspar ich mir aus bekannten Gründen.

@Mods: falls mein Hardwareproblem auch in den Garminfaden passt, bitte verschieben :)

v.G. andrÉ
ich habe ein Motivationsproblem - bis ich ein Zeitproblem habe...
Benutzeravatar
SchmidtsKatze
Ackerschachtelhalmdoper
 
Beiträge: 660
Registriert: So 7. Jun 2009, 21:12

Re: Garmin Edge 705 Thumbstick

Beitragvon nachtschatten am Do 20. Mär 2014, 00:32

Da sind nur leider keine offen zugänglichen Kontakte, sondern es ist eine komplette Mikroschaltereinheit aufgelötet. Das Zerlegen des Geräts ist keine Zauberei, Anleitungen gibt´s im Netz und ein versierter Elektroniker / Handy- / Computerreparateur könnte den Schalter evtl. tauschen. ...ich trau mich an die SMD - Dingerchen selbst nicht ran.

Bilder von einem Leidensgenossen habe ich hier gefunden:
http://www.mtb-news.de/forum/t/edge-705 ... te.424301/
...im Übersichtsbild sieht man die Schaltereinheit auf der Platine, links neben dem Display.
Benutzeravatar
nachtschatten
 
Beiträge: 314
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:55
Wohnort: Leipzig - Schleußig

Re: Garmin Edge 705 Thumbstick

Beitragvon SchmidtsKatze am Do 20. Mär 2014, 14:30

nachtschatten hat geschrieben:Da sind nur leider keine offen zugänglichen Kontakte, sondern es ist eine komplette Mikroschaltereinheit aufgelötet...


Das dachte ich mir schon irgendwie ...

Na dann werd ich mich wohl um Ersatz kümmern müssen :-(

Danke dir.
ich habe ein Motivationsproblem - bis ich ein Zeitproblem habe...
Benutzeravatar
SchmidtsKatze
Ackerschachtelhalmdoper
 
Beiträge: 660
Registriert: So 7. Jun 2009, 21:12


Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron