Tubeless-Reifen

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Tubeless-Reifen

Beitragvon Karbe am Di 10. Jun 2014, 14:18

Hallo,
fährt bereits jemand sowas und kann ein paar Erfahrungen wiedergeben ?

Das Angebot an geeigneten Laufrädern und Reifen nimmt ja so langsam zu.

Grüße
Scheiße mit Erdberren.
- boah, schon wieder Erdbeeren!
Benutzeravatar
Karbe
 
Beiträge: 811
Registriert: Di 30. Jul 2013, 17:37
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon Erdnah am Mi 11. Jun 2014, 15:13

Ja, fahre ich am MTB. Dort ist es sehr genial, da Du mit wenig Luftdruck fahren kannst, die Traktion maximal ist und Durchschläge passé sind. Gewicht ist ebenfalls niedriger und kleine Stiche heilt die Milch sehr zuverlässig. Ein gut sitzender Mantel und die Montage mit Kompressor an der Tanke ist kein Thema. Ist insgesamt auch einem geklebten Schlauchreifen überlegen. Rollwiderstand ist merklich geringer. Mit der Einschränkung der Gefahr des Abspringens des platten Reifens beim Fahren mit Platten (gleiches Argument wie Rennrad mit Platten in einer Abfahrt).
Platten, bei denen die Milch versagt, versorgt man mit dem Ersatzschlauch wie gewohnt. Nachteil: Sauerei beim Wechsel.
Beim RR sehe ich kleinere Vorteile gegenüber dem Schlauch im Mantel. Gewicht ist vernachlässigbar. Der tubeless ist weniger flexibel, Rollwiderstand ist nahezu gleich groß und spielt eine vergleichsweise kleinere Rolle. Zudem: ICH habe sehr, sehr selten einen Platten mit dem Conti 4000 S. Aber tubeless wird auch am RR die Zukunft sein, keine Frage. Tubeless Felge kann man beim Neukauf also durchaus vorziehen und auf die kommenden Reifen warten
Erdnah
Fahn ma mal schneller!
Bild
Benutzeravatar
Erdnah
 
Beiträge: 408
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 02:00
Wohnort: Heidelberg

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon sippe am Mi 11. Jun 2014, 15:41

Karbe hat geschrieben:Das Angebot an geeigneten Laufrädern und Reifen nimmt ja so langsam zu.


Wo kann man die denn Kaufen und was kosten diese Reifen? Kannst du mal 3 nennen inkl. Straßenpreis?
"will halt auch dabeigewesen sein"-Fahrer :-D
Benutzeravatar
sippe
Pain Face
 
Beiträge: 3345
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 14:17
Wohnort: Leipzig, Bitterfeld

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon Karbe am Mi 11. Jun 2014, 16:16

Bei Schwalbe gibts nen recht übersichtliches FAQ:
http://www.schwalbe.com/de/road-tubeless.html
Dort ist auch eine Auflistung geeigneter Laufräder zu finden.

Die Reifenauswahl scheint wohl noch etwas eingeschränkt, so gibt es bspw. von Conti (noch) gar keine.
Zur Auswahl stehen neben dem Schwalbe One Evolution und dessen Vorgänger Ultremo ZX noch ein paar Modelle von Hutchinson u.a.

Grüße
Scheiße mit Erdberren.
- boah, schon wieder Erdbeeren!
Benutzeravatar
Karbe
 
Beiträge: 811
Registriert: Di 30. Jul 2013, 17:37
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon Erdnah am Mi 11. Jun 2014, 17:23

... wobei ich mir sicher bin: den Conti 4000 bzw jeden Anderen kriegt man mit der Milch dicht. "Problem" könnte der lose Sitz im Felgenbett sein.
Erdnah
Fahn ma mal schneller!
Bild
Benutzeravatar
Erdnah
 
Beiträge: 408
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 02:00
Wohnort: Heidelberg

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon SchmidtsKatze am Mi 11. Jun 2014, 21:33

Erdnah hat geschrieben:... wobei ich mir sicher bin: den Conti 4000 bzw jeden Anderen kriegt man mit der Milch dicht. "Problem" könnte der lose Sitz im Felgenbett sein.
Erdnah


zumindest beim MTB sind wohl, außer beim dafür vorgesehen Reifen, die wenigsten von Conti dicht zu bekommen. Auch hab ich schon von schlagartig platte Reifen durch abspringen vom Felgenhorn gelesen. Sicher sind da bestimmte seltene ungünstige Umstände von Nöten, sonst wäre der Vormarsch nicht voll im Gange. Aber ein abspringen beim RR-Reifen ... :gruebel:
ich habe ein Motivationsproblem - bis ich ein Zeitproblem habe...
Benutzeravatar
SchmidtsKatze
Ackerschachtelhalmdoper
 
Beiträge: 660
Registriert: So 7. Jun 2009, 21:12

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon Erdnah am Mi 11. Jun 2014, 22:25

SchmidtsKatze hat geschrieben: Aber ein abspringen beim RR-Reifen ... :gruebel:

Wäre definitiv ungut!!! Aber der Grund erschließt sich mir nicht: ob ich nun 8 bar Luftdruck direkt oder per eingelegter Gummiwurst auf den Reifen gebe, müßte mMn egal sein, dh der Reifen fest im Felgenhorn sitzen?!
Und: beim MTB kannst Du den Mantel echt "drauf werfen", so locker sitzt der. Demontage geht daher ohne Reifenheber.
Erdnah
Fahn ma mal schneller!
Bild
Benutzeravatar
Erdnah
 
Beiträge: 408
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 02:00
Wohnort: Heidelberg

Tubeless-Reifen

Beitragvon SchmidtsKatze am Do 12. Jun 2014, 09:34

Ich glaube ja auch, dass ich in dieser Sache umdenken muss, da man sich bei Schwalbe sicher was dabei gedacht hat. Aber die Vorstellung, dass der Reifen jetzt noch die Aufgabe des Schlauches zusätzlich übernimmt und die "Kernfunktion" der Gummiwurst entfällt, muss noch in meinen Kopf. Positive Erfahrungsberichte warte ich mal noch ab, denn die Vorteile -MTB wie RR- liegen auf der Hand ...

v.G. andrÉ
ich habe ein Motivationsproblem - bis ich ein Zeitproblem habe...
Benutzeravatar
SchmidtsKatze
Ackerschachtelhalmdoper
 
Beiträge: 660
Registriert: So 7. Jun 2009, 21:12

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon SXHC am Do 12. Jun 2014, 10:30

Das führt nur zu größerer Abhängigkeit des Kunden gegenüber den Herstellern und Radläden. Wenn man das ganze Marketinggeschwafel mal wegläßt, setzt sich das genauso wenig durch, wie das:

Bild
Keine Sorge, das Bild ist gemeinfrei!

Wenn ich jetzt auch noch einen Kompressor brauche, um einen Mantel zu montieren, danke. Die Sauerei beim Platten wurde ja schon erwähnt. Das macht man genau einmal mit. Am MTB mag das alles noch gehen. Die Jungs dort schrauben ja sowieso gern am Rad. Am RR braucht das niemand. Wirkliche Vorteile die "schneller" machen bringt es nicht.
Benutzeravatar
SXHC
Spambot
 
Beiträge: 2627
Registriert: So 31. Mai 2009, 09:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Tubeless-Reifen

Beitragvon Barus am Do 12. Jun 2014, 10:43

Also genau das richtige für Crosser? :pfeif:
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5141
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Nächste

Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast