Chrissi's neues Damenrad

Mein Rad, meine Strecken, meine... was auch immer, stellt hier einfach Bilder rein.
Benutzeravatar
Chrissi
Trainingsweltmeisterin
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Leipzig, Gohlis
Kontaktdaten:

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Chrissi » Sa 19. Sep 2009, 07:52

Ist ein 48er Rahmen. Die Flaschenhalter sind selbstverständlich nur fürs Training und die Kettenblätter werden noch ausgetauscht. Bzw. erstmal das 50er gegen ein 44er und das 34er dann eventuell auch noch gegen ein größeres.


Na ja. ich denke schon, dass die Größe passt. Im Vergleich zum Rennrad hat das Sitzrohr die gleiche Länge, wenn man misst. Beim Crosser ist das Oberrohr kürzer: Sattelspitze bis Ende Vorbau 50cm (Rennrad 54cm). Ist ja auch sinnvoll, damit man etwas aufrechter sitzt, denke ich...
Bild

Benutzeravatar
Ohare
Oberlehrer
Beiträge: 1716
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:48
Name: Stefan
Wohnort: Leipzig - Zentrum West

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Ohare » Sa 19. Sep 2009, 10:22

bis auf den vorbau gefällt es mir sehr gut
14.07.09, Tour Live Ticker RSN:
"Das Nachbar-Département heißt übrigens Cher. Hat aber nichts mit der ulkigen Sängerin zu tun, die unter anderem auch in Filmen wie "Mondsüchtig" mitgespielt hat. Nein, Namengeber des Départements Cher ist der Fluss Cher."


Bild

Benutzeravatar
Uhle
Beiträge: 3565
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:00

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Uhle » Sa 19. Sep 2009, 10:39

Chelm hat geschrieben:
Charlie hat geschrieben:p.s.denke trotzdem, der ist zu klein für dich. ein 50/52er wäre denke ich schon grenzwertig. trotzdem viel spaß
Wie klein ist es denn?

Auf jeden Fall ein hübsches beglisches Rad, wobei die 2 Flaschenhalter natürlich für den Wettkampfbetrieb ungeeignet sind. Für einen Hybriden aber okay.
Auch die Übersetzung mit 50/34 (oder?) als Kurbel ist im Gelände nicht ganz optimal.

Auf jeden Fall viel Spaß im Gelände.
Auch mit einem lässt es sich schlecht Schultern :pfeif:
:idee: Den Vorbau könnte man ja andersrum montieren, damit er nicht so sehr schräg nach oben steht.

Benutzeravatar
Chelm
Sensationssiebter
Beiträge: 1685
Registriert: So 17. Jun 2007, 01:00
Wohnort: Leipzig

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Chelm » Sa 19. Sep 2009, 13:49

Carbon hat geschrieben: :idee: Den Vorbau könnte man ja andersrum montieren, damit er nicht so sehr schräg nach oben steht.
Das ist schon mit Absicht so, da eine aufrechtere Position durchaus gewünscht ist.
Bild

Benutzeravatar
Charlie
Sonntagsfahrer
Beiträge: 7370
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 01:00
Name: Marcel

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Charlie » So 20. Sep 2009, 09:20

Chelm hat geschrieben:
Carbon hat geschrieben: :idee: Den Vorbau könnte man ja andersrum montieren, damit er nicht so sehr schräg nach oben steht.
Das ist schon mit Absicht so, da eine aufrechtere Position durchaus gewünscht ist.
genau, ein überschlagsgefühl mag keiner ;)

Benutzeravatar
Frank
Katzenkopfliebhaber
Beiträge: 2828
Registriert: Do 30. Jun 2005, 21:18
Wohnort: Leipzig-Zentrum/Nord

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Frank » So 20. Sep 2009, 11:06

Chelm hat geschrieben:
Carbon hat geschrieben: :idee: Den Vorbau könnte man ja andersrum montieren, damit er nicht so sehr schräg nach oben steht.
Das ist schon mit Absicht so, da eine aufrechtere Position durchaus gewünscht ist.
aber das Fahrgefühl ist total schwammig :o
ich denke, sie dreht den Vorbau nach der ersten Runde im Gelände um - und besser sieht es auch aus :daumen:
Bild

Benutzeravatar
Uhle
Beiträge: 3565
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:00

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Uhle » So 20. Sep 2009, 18:34

Frank hat geschrieben:
Chelm hat geschrieben:
Carbon hat geschrieben: :idee: Den Vorbau könnte man ja andersrum montieren, damit er nicht so sehr schräg nach oben steht.
Das ist schon mit Absicht so, da eine aufrechtere Position durchaus gewünscht ist.
aber das Fahrgefühl ist total schwammig :o
ich denke, sie dreht den Vorbau nach der ersten Runde im Gelände um - und besser sieht es auch aus :daumen:
Vor allem steht der Vorbau immernoch nach oben, denke ich :raetsel: :gruebel:

Benutzeravatar
Chrissi
Trainingsweltmeisterin
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Leipzig, Gohlis
Kontaktdaten:

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Chrissi » So 20. Sep 2009, 18:47

Also bisher hab ich keine Probleme mit dem Vorbau. Aber es war auch noch kein "richtiges" Gelände.
Bild

Benutzeravatar
Frank
Katzenkopfliebhaber
Beiträge: 2828
Registriert: Do 30. Jun 2005, 21:18
Wohnort: Leipzig-Zentrum/Nord

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Frank » Mo 21. Sep 2009, 22:18

Chrissi hat geschrieben:So. Nochmal nachreichen...
das Bild ist so dunkel :augenreib: , sind das die 4ZA-Räder?
Bild

Benutzeravatar
Chrissi
Trainingsweltmeisterin
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Leipzig, Gohlis
Kontaktdaten:

Re: Chrissi's neues Damenrad

Beitrag von Chrissi » Mo 21. Sep 2009, 22:32

Frank hat geschrieben:
Chrissi hat geschrieben:So. Nochmal nachreichen...
das Bild ist so dunkel :augenreib: , sind das die 4ZA-Räder?
jep. das sind sie. bisher einmal im einsatz gewesen in oschersleben. :)
Bild

Antworten