Blue Endorfin vs. RED VAUST

Mein Rad, meine Strecken, meine... was auch immer, stellt hier einfach Bilder rein.
Benutzeravatar
Uhle
Beiträge: 3565
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:00

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Uhle » Di 23. Feb 2010, 15:24

Müsste man schauen, es gibt etliche Anbieter von Blauen Schrauben :)

Benutzeravatar
Floeri
hyperaktiv¹
Beiträge: 6591
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Floeri » Di 23. Feb 2010, 16:17

Ne, ne, blaue Schrauben machen alles zu einheitlich. Ich habe da meinen Gold-Faible und habe ja auch orangene Radklamotten. Alles muss passen :D (BUNT; BUNTER: FLOERI).
Vielleicht nehme ich noch goldene Zughüllen. ich glaube, dass das dann erst recht den Schmuck von Blue Endorfin darstellt, den sie sich sicherlich wünscht :pfeif:

@frank: Erstaunlich, dass Du Dir LRS nur nach den Aufklebern aussuchst. Ich habe allerdings die Dinger einfach nur beim Rumdaddeln in ebay ersteigert, was mir auch erst bewusst wurde, als ich am nächsten Tag diese Auftragsbestätigung im Postfach gefunden habe :raetsel: . Aber ich bin zufrieden mit dem Satz: rauscht schön im Wind und macht mich einfach schneller bei 45+ (habe ich selten erreicht :D ) .

@ Ritzel: Danke für die Beobachtung :hut: . Der Mechaniker meines Vertrauen liest ja mit :nawarte:

Benutzeravatar
Frank
Katzenkopfliebhaber
Beiträge: 2828
Registriert: Do 30. Jun 2005, 21:18
Wohnort: Leipzig-Zentrum/Nord

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Frank » Di 23. Feb 2010, 16:53

Floeri hat geschrieben:
@frank: Erstaunlich, dass Du Dir LRS nur nach den Aufklebern aussuchst. Ich habe allerdings die Dinger einfach nur beim Rumdaddeln in ebay ersteigert, was mir auch erst bewusst wurde, als ich am nächsten Tag diese Auftragsbestätigung im Postfach gefunden habe :raetsel: . Aber ich bin zufrieden mit dem Satz: rauscht schön im Wind und macht mich einfach schneller bei 45+ (habe ich selten erreicht :D ) .
zumindest bin ich nicht der einzige: http://forum.rennradliste-streckendaten ... #p23210019

klar orientiere ich mich an den aufklebern, der ganze technische Schnickschnack (2 Watt sparen bei 40 km/h oder so) spielt für mich keine Rolle :lol:
Bild

Benutzeravatar
Floeri
hyperaktiv¹
Beiträge: 6591
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Floeri » Di 23. Feb 2010, 18:40

Mal gut, dass Du mein Rad nicht bestücken musst :anbetung: oder dass ich mich dem "mainstream" hingeben darf :maedchen:

Ach ja, sorry für die dreckigen weissen Keos, aber das haben wir nicht mehr wegbekommen. Ich bin am überlegen, ob ich die Carbon-Keos mir zulegen soll und diese gold eloxiere :liebe: . Wäre ein genialer Schachzug in Verbindung mit den Schrauben und den Radklamotten :D

Benutzeravatar
Uhle
Beiträge: 3565
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:00

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Uhle » Di 23. Feb 2010, 18:50

Ich bin am überlegen, ob ich die Carbon-Keos mir zulegen soll und diese gold eloxiere
Wenn Du das fertig bringst, bekommst Du den Nobelpreis für Chemie :lol:

Benutzeravatar
pappie
Beiträge: 898
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 18:47
Wohnort: Leipzsch
Kontaktdaten:

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von pappie » Di 23. Feb 2010, 20:17

das angebot mit den plight besteht immernoch :D

400 ökken und sie sind deine :cool:
LIGHTHOOKED PHOTOGRAPHY
Sport- und Eventfotografie

Sebastian
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 13:03

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Sebastian » Di 23. Feb 2010, 20:23

Ritzelconnection hat geschrieben:...ich würde das Radel so lassen...es passt zum Besitzer ;) (Allerdings hat das Lenkerband sicherlich der AZUBI gewickelt...)
ich hab es wirklich nicht selber gewickelt....aber was gibt es dort auszusetzen...es ist gleichmäßig, am oberlenker enger gewickelt, damit stärker und komfortabler 1cm abschluss in form von leider nur schwarzen isolierband(kein blaues oder weißes da) straff ist es auch. an den sti`s blitzt auch nichts durch. auf dem foto sieht es so aus als ob am vorderen stück lenker das lenkerband sich leicht abwellt(nicht straff genug)...das täuscht
vorher waren 4cm abschluss an isoband drauf
Bild

Sebastian
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 13:03

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Sebastian » Di 23. Feb 2010, 20:27

ok ich glaub am linken sti blitzt tatsächlich was durch...rücken wir morgen zu recht...wenn man nicht alles selber macht...wobei es auch nicht der azubi war
Bild

Benutzeravatar
Charlie
Sonntagsfahrer
Beiträge: 7371
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 01:00
Name: Marcel

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Charlie » Di 23. Feb 2010, 20:31

Sebastian hat geschrieben:leider nur schwarzen isolierband
ich finde das gibt den richtigen Kontrast, blau oder weiß würde nicht so gut aussehen

Benutzeravatar
Uhle
Beiträge: 3565
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:00

Re: Blue Endorfin vs. RED VAUST

Beitrag von Uhle » Mi 24. Feb 2010, 08:16

Dann wickle aber bis 3 Windungen unterhalb der Griffe zurück, dort stimmen die Abstände nicht. sieht man deutlich auf dem Bild ;)

Antworten