Passstraßen in den Alpen

Diskutiere hier über dies und das
Antworten
olaf
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 13:02

Passstraßen in den Alpen

Beitrag von olaf » Fr 12. Jul 2019, 12:35

Hallo zusammen,
Ende August fahre ich mit meinem Auto runter in die Alpen - das Rennrad ist selbstverständlich dabei. Jetzt plane ich ein bisschen, welche Pässe ich fahren möchte und suche dabei nach Tipps und Büchern. Wo seid Ihr denn schon so her gefahren und habt Ihr vielleicht Geheimtipps? Ich möchte nicht ständig irgendwelche Autos und Camper im Nacken haben und hoffe deshalb, dass es auch etwas weniger befahrene Passstraßen gibt. Ich hab dieses Buch dazu gefunden. Kennt das jemand? Und habt Ihr noch andere Bücher, die Ihr mir empfehlen könnt?
Danke schon mal
LG

Benutzeravatar
tigga89
Beiträge: 50
Registriert: Di 5. Aug 2014, 20:02
Name: Christian
Wohnort: Leipzig-Wahren

Re: Passstraßen in den Alpen

Beitrag von tigga89 » Sa 13. Jul 2019, 18:27

Am besten so früh wie möglich die Pässe hoch fahren, da hat man zb. auch am Stelvio seine Ruhe.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Karbe
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Jul 2013, 16:37
Name: Marek
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: Passstraßen in den Alpen

Beitrag von Karbe » Mo 15. Jul 2019, 10:10

Ich würde dir Italien ans Herz legen, es gibt abseits der bekannten Dolomiten-Pässe eine Vielzahl wirklich einsamer Ecken mit phantastischen kleinen Pass-Strassen. Darüberhinaus ist die Wahrscheinlichkeit für schönes Wetter höher als in den nördlichen Alpen und der Dolce-Vita-Faktor ist auch nicht zu vernachlässigen..

Grüße
Die Welt ist bunt.

Antworten