Beratung Laufräder-Kauf

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.

Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Stefan N. am Di 8. Jan 2019, 00:52

Hey Leute!
Ich möchte mal eure Meinung bzw Geschmack wissen.
Ich möchte für meinen Tourenrenner einen neuen LRS kaufen. Aufgrund der benötigten und gewünschten Spezifikationen hab ich meine Auswahl schon beschränken können.
Wichtig ist mir ein recht geringes Gewicht. Die Halt- & Belastbarkeit soll aber nicht zu kurz kommen. Der Preis ist zu vernachlässigen, denn nach Preis-Leistung hab ich bereits selektiert. Eine hohe Steifigkeit ist nicht wichtig.
Zipp, Enve, Vision, Schmolke, AX, Mcfk, Tune & Co haben tolle Sachen, aber da sehe ich den Kosten-Nutzen-Faktor irgendwie nicht. Aber vielleicht hat jemand doch ein ausschlaggebendes Argument dafür.

Meine Kandidaten:

- Rose -
RC-FORTY/FIFTY DISC
1400g - 1399€
https://www.rosebikes.de/rose-rc-fortyf ... tz-2677925

- Leeze -
CC 38 Disc
1470g - 1299€ (1226€ siehe unten)
https://www.leeze.de/product-page/cc38-disc

- Veltec -
SPEED EVO 3.5 TR DISC
1540g - 1099€
https://www.veltec.de/produkte/veltec_r ... sc_3.5_tr/

Meine Überlegungen:

Rose:
kontra:
>ganz neu auf dem Markt, da hat man keine Erfahrungsberichte. Wohl aber baut Rose leichte Rahmen und auch sonst hab ich noch nichts Schlechtes gehört.
>über die Aerodynamik hat man ebenso keine Erfahrungen.
pro:
>Gewicht. Dazu ne gute Felgehöhe.
>die Naben der Firma "Newmen" sind nach meinen Recherchen sehr belastbar und dazu leicht. Newmen hat viel Erfahrung aus dem MTB-Sektor. Die Firma macht einen guten Eindruck und ambitionierten Eindruck.
>schlichtes Design / ohne Decals.

Leeze:
kontra:
>Decals für meinen Geschmack zu auffällig. Die müsste ich entfernen.
>nicht ganz so leicht wie die Rose.
>über die Naben bekommt man nichts raus.
pro:
>für 200€ Aufpreis sind Ceramic-Lager verfügbar (lohnt sich das?).
>Reifen und Schläuche sind im Preis inklusive (und montiert)! Um die Preise vergleichbar zu halten, rechne ich pauschal 75€ für einen Satz ab. Somit nur noch 1226€!

Veltec:
kontra:
>trotz der etwas flacheren Felgenhöhe (35mm) wiegt der Satz dennoch die entscheidenden Gramm mehr als die Konkurrenz.
pro:
>20mm Innenweite sorgt für minimal mehr Komfort.
>von Veltec hatte bzw habe bereits 3 LRS (RR + MTB). Die waren alle sehr belastbar und leicht zu warten. Ich war immer sehr zufrieden
>der Freilauf klingt sehr geil.
>der Preis ist spitze.


Die Speichen sind bei allen drei LRS in etwa gleich (Sapim CX-Ray und/oder CX-Sprint).
Tubelessready sind sie auch alle.

Welche würdet Ihr auswählen?
Ich danke euch für euer Feedback und Meinungen!
Benutzeravatar
Stefan N.
 
Beiträge: 132
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:45
Wohnort: Gohlis-Mitte

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Barus am Di 8. Jan 2019, 10:50

Wenn ich Deinen Beitrag richtig lese, hast Du Dich im Prinzip schon für die Veltec entschieden?

Wie viel % Gewichtsunterschied bleiben denn übrig, wenn Du die Laufräder komplett montierst? (Also mit Scheiben, Kassette, Reifen/Schläuchen)
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon centurio-tle am Di 8. Jan 2019, 12:15

und gibt´s noch günstiger:

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/ ... atz-737556

Das Mehrgewicht merkst du nicht und als Touren-/Allzweck-LRS würde "ich" keine höhere Felge (VR) nehmen .

Grüße
...sympathischer Leisetreter...
Benutzeravatar
centurio-tle
 
Beiträge: 1008
Registriert: So 25. Mär 2012, 00:23
Wohnort: Leipzig-Leutzsch

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Stefan N. am Di 8. Jan 2019, 17:37

@Barus:
Nein, ganz im Gegenteil. Die Veltec liegen im meinem persönlichen Ranking auf Grund des "hohen" Gewichts an letzter Stelle.

Den zweiten Absatz verstehe ich nicht. Egal welcher LRS es am Ende wird, ist die Konfiguration aus Bremsscheibe, Kassette, Schlauch und Reifen bei allen LRS identisch.
Benutzeravatar
Stefan N.
 
Beiträge: 132
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:45
Wohnort: Gohlis-Mitte

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Stefan N. am Di 8. Jan 2019, 17:38

centurio-tle hat geschrieben:und gibt´s noch günstiger:
...


Cool. Danke! :)
Benutzeravatar
Stefan N.
 
Beiträge: 132
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:45
Wohnort: Gohlis-Mitte

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Barus am Mi 9. Jan 2019, 11:05

Der absolute Gewichtsunterschied bleibt natürlich gleich, d.h. ~140g.
Das bedeutet, dass der nackte Laufradsatz von Veltec auf dem Papier 10% schwerer ist als der LRS von Rose.
Wenn Du die Räder dann komplett montierst, wird noch ca. 1kg (oder sogar mehr) dazukommen und es sind nicht mal mehr 6% Unterschied.
Conti 4000 S2 25mm: 2x 225g
Michelin Latex A1: 2x83g
Dura Ace 11-25: 175g
Dura Ace Discs 160mm: 2x 119g
Schnellspanner/Steckachse?
Felgenband?


Ich war früher auch mal so verrückt und habe mir eine Record Titan-Kassette gekauft, aber später immer nur noch Veloce Kassetten verwendet...
Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
 
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:35
Wohnort: Leipzig

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Stefan N. am Mi 9. Jan 2019, 16:00

Verstehe. Also lass ich mal das Gewicht außen vor.
Mal sehen ob noch jemand ne Idee oder Meinung hat. Es hat ja noch Zeit mit der Bestellung.
Benutzeravatar
Stefan N.
 
Beiträge: 132
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:45
Wohnort: Gohlis-Mitte

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon centurio-tle am Do 10. Jan 2019, 12:53

...sympathischer Leisetreter...
Benutzeravatar
centurio-tle
 
Beiträge: 1008
Registriert: So 25. Mär 2012, 00:23
Wohnort: Leipzig-Leutzsch

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Erdnah am Mo 4. Feb 2019, 10:07

Fahn ma mal schneller!
Bild
Benutzeravatar
Erdnah
 
Beiträge: 409
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 02:00
Wohnort: Heidelberg

Re: Beratung Laufräder-Kauf

Beitragvon Stefan N. am Mo 11. Feb 2019, 21:23

In der Zwischenzeit bin ich fündig geworden.
Tune 'Skyline RR' mit Alufelgen. 1369g.
Übrigens tatsächlich bei r2 gekauft.

Wenn gewünscht, kann ich irgendwann nen Fahrbericht nachreichen. Bild
Benutzeravatar
Stefan N.
 
Beiträge: 132
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:45
Wohnort: Gohlis-Mitte


Zurück zu Technik - Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron