Routenplaner

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.
Antworten
blue64
Beiträge: 256
Registriert: Di 6. Mai 2008, 01:00

Routenplaner

Beitrag von blue64 » Mo 15. Nov 2010, 22:51

Hab gerade den genialsten Fahrrad-Routenplaner der Welt gefunden: http://www.bbbike.de
Irre wie man mit wenigen Klicks eine Rennradtaugliche Strecke serviert bekommt und diese auch noch u.a. in GPSies angezeigt wird.

Und jetzt zur Technikfrage: Geht sowas auch fürs Muldental?

mirage
Agent
Beiträge: 2778
Registriert: Di 28. Aug 2007, 01:00
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Routenplaner

Beitrag von mirage » Mo 15. Nov 2010, 23:04

Dieses Programm sucht (Fahrrad-)Routen in Berlin. Es sind ca. 9000 von 10000 Berliner Straßen sowie ca. 400 Potsdamer Straßen erfasst (alle Hauptstraßen und wichtige Nebenstraßen).

Benutzeravatar
sippe
Pain Face
Beiträge: 3356
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 13:17
Name: Sebastian Staeubert
Wohnort: Leipzig, Bitterfeld

Re: Routenplaner

Beitrag von sippe » Mo 15. Nov 2010, 23:46

Interessant. Aber eine google-Maps oder gpsies-Planung liefert ähnliche Ergebnisse. Eine Tour durch Berlin ist so oder so kein Zuckerschlecken...
"will halt auch dabeigewesen sein"-Fahrer :-D

Benutzeravatar
Floeri
hyperaktiv¹
Beiträge: 6591
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: Routenplaner

Beitrag von Floeri » Di 16. Nov 2010, 08:30

sehr gut :daumen: , damit können wir eine interessante STrecke um Berlin herum konstruieren für unsere RRL-Jahresfahrt zur Sonnenwende :hut:

Benutzeravatar
andre79le
Beiträge: 541
Registriert: Mo 2. Okt 2006, 01:00
Wohnort: Leipzig - Stötteritz
Kontaktdaten:

Re: Routenplaner

Beitrag von andre79le » Di 16. Nov 2010, 10:46

Oder man macht ein paar Strecken in Leipzig: Klick

Auf www.bbbike.org sind alle verfügbaren Städte aufgeführt. Man beachte *.org statt *.de in der von blue genannten Url

blue64
Beiträge: 256
Registriert: Di 6. Mai 2008, 01:00

Re: Routenplaner

Beitrag von blue64 » Di 16. Nov 2010, 12:08

das Interessante ist, dass es dahinter eine Datenbak geben muss (Strassen und deren Eigenschaften) die je nach Angaben im Formular u.a. einen Link für Gpies erzeugen, der verarbeitet werden kann.

Vielleicht kann jemand das technische Knowhow erklären.

ggf. lässt sich so eine Datenbank fürs Muldental befüllen (ideal mit Angaben zu Anstiegen incl. hm) oder es lässt sich z.B. OpenstreetMap dafür nutzen?

Benutzeravatar
sippe
Pain Face
Beiträge: 3356
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 13:17
Name: Sebastian Staeubert
Wohnort: Leipzig, Bitterfeld

Re: Routenplaner

Beitrag von sippe » Di 16. Nov 2010, 13:23

"Map data by the OpenStreetMap Project"

So steht es auf der Website.
"will halt auch dabeigewesen sein"-Fahrer :-D

Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
Beiträge: 6617
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 11:00
Name: Peter Sommer
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Routenplaner

Beitrag von peso » Di 16. Nov 2010, 15:08

Genau. Die Datenbank dahinter ist OSM. BBBike nutzt die bei OSM in Tags über Wegstrecken gespeicherten Informationen. Also Straßentyp, Oberflächenbeschaffenheit etc. Auch Steigungsangaben lassen sich in OSM machen. Eine Übersicht der möglichen Metainformationen gibt es hier.

Die Leistung ist es eben, diese für Radfahrer relevanten Information zu nutzen und für ein entsprechendes Routing zu sorgen.

Wer also möchte, daß zum Beispiel "BBBike" vernünftige Ergebnisse anzeigt, sollte sich einen OSM-Editor schnappen und mitmachen.
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)

Benutzeravatar
Frank
Katzenkopfliebhaber
Beiträge: 2828
Registriert: Do 30. Jun 2005, 21:18
Wohnort: Leipzig-Zentrum/Nord

Re: Routenplaner

Beitrag von Frank » Fr 19. Nov 2010, 11:07

peso hat geschrieben:Die Leistung ist es eben, diese für Radfahrer relevanten Information zu nutzen und für ein entsprechendes Routing zu sorgen.


das geht auch bei bikeroutetoaster.com

s. Screenshot

hier werden alle in der Karte OSM-Bicycle eingetragenen Wege zum Routing genutzt, die für Radfahrer geeignet sind, falls man diese Option einstellt. Dort sind beispielsweise die asphaltierten Wege um die Seen herum eingetragen, aber auch alle Wege im Rosental. Eine gewisse Ortskenntnis ist also Voraussetzung, ehe man blindlings so eine Route mit dem Rennrad folgt.
neu-3.jpg
neu-3.jpg (36.21 KiB) 1779 mal betrachtet
Bild

Antworten