Welche Kamera fürs Rennrad

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.
Benutzeravatar
rogermbyrne
Beiträge: 228
Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:00

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von rogermbyrne » Di 4. Feb 2014, 10:35

This is one area where I look forward to Google Glass, I think a Garmin HUD app for Glass and the ability to take a photo very quickly will be great for cyclists.

Benutzeravatar
SXHC
Spambot
Beiträge: 2639
Registriert: So 31. Mai 2009, 08:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von SXHC » Di 4. Feb 2014, 10:40

und jedes mal aus der Wetterschutztüte befreien muss...erstmal abwarten, bis man mehr als Bildchen aus PR-Abteilung gesehen hat.

Benutzeravatar
rogermbyrne
Beiträge: 228
Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:00

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von rogermbyrne » Di 4. Feb 2014, 10:47

Sony action cam with the live view remote on your arm so you can see what your recording looks interesting too, but I dont think I want to have that on my head all the time during a ride ;)

http://store.sony.com/pov-action-cam-li ... Action-Cam

Benutzeravatar
rogermbyrne
Beiträge: 228
Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:00

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von rogermbyrne » Di 4. Feb 2014, 10:49

Bild

Benutzeravatar
Drahtbeen-Matscher
Beiträge: 496
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 20:34
Wohnort: Möckern

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von Drahtbeen-Matscher » Di 4. Feb 2014, 22:02

Ich warte auf die STRAVA CAM. (if it's not on STRAVA, it didn't happen..)
Mein Rad fährt auch ohne Messer.

Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 15:35
Name: Enrico Friedrich
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von Barus » Mi 5. Feb 2014, 02:17

x-beliebige Kamera + Instagram + Kopplung mit Strava... :gruebel:

Benutzeravatar
Karbe
Beiträge: 885
Registriert: Di 30. Jul 2013, 16:37
Name: Marek
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von Karbe » Di 13. Mai 2014, 15:37

SXHC hat geschrieben:und jedes mal aus der Wetterschutztüte befreien muss...erstmal abwarten, bis man mehr als Bildchen aus PR-Abteilung gesehen hat.
Hier:
https://www.youtube.com/watch?v=F7aH1bn6yUI

Grüße
Die Welt ist bunt.

Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 15:35
Name: Enrico Friedrich
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von Barus » Di 13. Mai 2014, 18:13

Die haben doch heimlich bei uns geschaut... :pfeif:

Benutzeravatar
centurio-tle
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 23:23
Wohnort: Leipzig-Leutzsch

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von centurio-tle » Fr 16. Mai 2014, 21:51

Barus hat geschrieben:Die haben doch heimlich bei uns geschaut... :pfeif:
Die Video´s finde ich äußerst spannend (der nächste Rollen-Winter kommt gewiss). Habe auch ein paar Clip´s hier rumliegen und würde gern auch solche coole Einblendungen (V,Strecke,Höhe etc.) mit einbrennen. Nur wie? Habe da keine Ahnung. Hast du ein paar Tips für mich.
...sympathischer Leisetreter...

Benutzeravatar
Barus
Plappermaul
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 15:35
Name: Enrico Friedrich
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Welche Kamera fürs Rennrad

Beitrag von Barus » Fr 16. Mai 2014, 22:08

Ich nutze dafür DashWare. Das ist relativ universell was die Eingangsdaten angeht und man kann sich praktisch auch die Instrumente selber bauen...
Sony bietet auch so etwas ähnliches in 'Playmemories Home', aber man ist sehr beschränkt. (Geht evtl nur mit Sony Kameras und es gibt nur 3-4 vorgefertigte Designs)
Bei Garmins Virb könnte es auch so etwas geben.

Ansonsten einfach mal 'video gps gauge' googeln.

Antworten