Überflüssige Schraube an Ultegra Bremse?

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.
Antworten
Benutzeravatar
tigga89
Beiträge: 46
Registriert: Di 5. Aug 2014, 20:02
Name: Christian
Wohnort: Leipzig-Wahren

Überflüssige Schraube an Ultegra Bremse?

Beitrag von tigga89 » Mi 11. Mai 2016, 14:51

Mir ist aufgefallen, dass an meiner Ultegra Bremse unterhalb der Bremsbeläge eine kleine Schraube angebracht ist.

Kann mir jemand sagen welche Funktion die Schraube hat?

Wenn die Beläge relativ stark verschlissen sind schleift bei mir die Schraube an der Felge. Das ist ja bei Carbonfelgen eher ungünstig...
uploadfromtaptalk1462974630152.jpg

Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
Beiträge: 6617
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 11:00
Name: Peter Sommer
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Überflüssige Schraube an Ultegra Bremse?

Beitrag von peso » Mi 11. Mai 2016, 16:57

"The upper part of the tire guide can come in contact with a deep-section carbon fiber rim if the brake pad wears down past a certain point. If the tire guide is harder than the rim, it will damage the rim and the rim will have to be replaced. If the rim is harder than the tire guide, the rim will damage the tire guide and the entire brake pad holder must be replaced.

By placing an easily removed and replaced soft plastic wear indicator screw into the tire guide, the carbon fiber rim will contact the wear indicator. The user now knows to replace the worn brake pad and, if necessary, the wear indicator."
US Patent 5819880 A
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)

Benutzeravatar
tigga89
Beiträge: 46
Registriert: Di 5. Aug 2014, 20:02
Name: Christian
Wohnort: Leipzig-Wahren

Re: Überflüssige Schraube an Ultegra Bremse?

Beitrag von tigga89 » Do 12. Mai 2016, 18:08

Alles klar. Danke ;)

Benutzeravatar
Drahtbeen-Matscher
Beiträge: 496
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 20:34
Wohnort: Möckern

Re: Überflüssige Schraube an Ultegra Bremse?

Beitrag von Drahtbeen-Matscher » Do 12. Mai 2016, 22:05

Soweit so gut.
Natürlich sind wir alle stolz darauf, damals, wie ich, vor 35 Jahren, am fakultativen Englischunterricht teilgenommen zu haben.
Und nur am Rande möchte ich erwähnen, dass ich damals immer sicher auf Eins stand :))
:#,aber:
Ist die Schraube jetzt dazu da, die Felge, beim Radeinfädeln, zu schonen, oder, um die Möglichkeit zu bieten, diese durch eine Plasteschraube zu ersetzen? (Toll)
;)
Mein Rad fährt auch ohne Messer.

Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
Beiträge: 6617
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 11:00
Name: Peter Sommer
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Überflüssige Schraube an Ultegra Bremse?

Beitrag von peso » Do 12. Mai 2016, 22:43

Äh...also... :D

Das Schräubchen dient als Verschleißanzeige und soll verhindern, daß die metallischen Bestandteile der Bremse bei arg verschlissenen Bremsgummis zu inniglichen Kontakt mit empfindlichen Carbonfelgen zu beiderseitigem Schaden suchen.

Ich fand die patentrechtliche Verwirklichung und auch die englische Bezeichnung des Kunststoffschräubchens, "protrusion member", ganz amüsant und mag hinzufügen, daß ich...äh...in Zeiten prekären Budgets auch gerne mal den Kreuzschlitz bemüht habe, um mich noch ein paar Tage länger mit Haferflocken versorgen zu können. ;)
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)

Benutzeravatar
Drahtbeen-Matscher
Beiträge: 496
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 20:34
Wohnort: Möckern

Re: Überflüssige Schraube an Ultegra Bremse?

Beitrag von Drahtbeen-Matscher » Fr 13. Mai 2016, 07:19

Danke für die Erklärung.
Und schade, dass sie nicht von Roger kam.
Auf deutsch. ;)
Mein Rad fährt auch ohne Messer.

Antworten