Xert

Fragen zur Rennradtechnik? Welches Rad ist das richtige für mich? Hier bist du damit richtig.
Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
Beiträge: 6617
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 11:00
Name: Peter Sommer
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Xert

Beitrag von peso » Fr 2. Sep 2016, 22:31

Wer bei Xert die gewohnte Nestwärme suchen sollte:

https://www.xertonline.com/clubs/rennradliste-leipzig
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)

Benutzeravatar
Karbe
Beiträge: 903
Registriert: Di 30. Jul 2013, 16:37
Name: Marek
Wohnort: Leipzig-Plagwitz

Re: Xert

Beitrag von Karbe » Sa 3. Sep 2016, 15:27

Was kann das ?
Die Welt ist bunt.

Benutzeravatar
centurio-tle
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 23:23
Wohnort: Leipzig-Leutzsch

Re: Xert

Beitrag von centurio-tle » So 4. Sep 2016, 08:59

Karbe hat geschrieben:Was kann das ?
OT: .....es leuchtet blau ..... Bild

... mobil macht mobil ...
...sympathischer Leisetreter...

Benutzeravatar
SXHC
Spambot
Beiträge: 2639
Registriert: So 31. Mai 2009, 08:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Xert

Beitrag von SXHC » So 4. Sep 2016, 11:47

Karbe hat geschrieben:Was kann das ?
Steht exakt in der Beschreibung des RRL-Clubs. :) :daumen:

Benutzeravatar
peso
Übungsleiter
Beiträge: 6617
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 11:00
Name: Peter Sommer
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Xert

Beitrag von peso » So 4. Sep 2016, 11:49

Verfolgt einen ganz eigenen Ansatz, der auf dem Prinzip basiert, zu jedem diskreten Zeitpunkt die maximal "verfügbare" Leistung (MPA) zu bestimmen.

Das funktioniert bei mir verblüffend genau. Mal ein Bildchen einer Hügelbefahrung bis zur völligen Ausbelastung.
xert.PNG
MPA
Orange meine Leistung, Blau die von Xert bestimmte (und übrigens auch live über GarminIQ anzeigbare) MPA. Meine Leistungskurve berührt in der letzten Minute im Allout-Krampf-Sprint die MPA.

Darüber hinaus bietet die Seite einen hervorragenden Intervallplaner, bei dem sehr schnell sichtbar wird, ob die gewählten Belastungsintensitäten in Verbindung mit den Pausenzeiten überhaupt erbringbar sind.
Reißbrett 2016

"Ich bin in diesem Jahr auf noch keiner Ausfahrt schneller als 24 km/h im Schnitt gewesen." (Anonymer Radfahrer, 2005)

"Treffpunkt ist jedenfalls 05:30 an der Uniklinik." (Good old Times)

Benutzeravatar
sippe
Pain Face
Beiträge: 3356
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 13:17
Name: Sebastian Staeubert
Wohnort: Leipzig, Bitterfeld

Re: Xert

Beitrag von sippe » Mo 5. Sep 2016, 07:41

SXHC hat geschrieben:
Karbe hat geschrieben:Was kann das ?
Steht exakt in der Beschreibung des RRL-Clubs. :) :daumen:
Den man aber nur sieht, wenn man bereits angemeldet ist...

@Peso: Danke für die Erläuterung. Der Einsatz dieser Technik im Rennen könnte fast als Elektrodoping durchgehen ;-)
"will halt auch dabeigewesen sein"-Fahrer :-D

Benutzeravatar
cl
Beiträge: 1853
Registriert: Di 23. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Xert

Beitrag von cl » Mo 5. Sep 2016, 15:58

Wer im Rennen erst mal die Zahlen checken muss, hat den Anschluss schon verloren :D

Benutzeravatar
cl
Beiträge: 1853
Registriert: Di 23. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Xert

Beitrag von cl » Mo 5. Sep 2016, 16:04

peso hat geschrieben:Darüber hinaus bietet die Seite einen hervorragenden Intervallplaner, bei dem sehr schnell sichtbar wird, ob die gewählten Belastungsintensitäten in Verbindung mit den Pausenzeiten überhaupt erbringbar sind.
Wie hat man das mit der Erholungsphase gelöst? Das Tau (wenn es denn wirklich eine Erholungskonstante ist) ist meiner Meinung nach von Fahrer zu Fahrer einserseits und von Intervall zu Intervall andererseits verschieden groß.

Benutzeravatar
centurio-tle
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 23:23
Wohnort: Leipzig-Leutzsch

Re: Xert

Beitrag von centurio-tle » Mo 5. Sep 2016, 16:04

Was kostet es denn? Die Site ist diesbezüglich etwas unübersichtlich.

... mobil macht mobil ...
...sympathischer Leisetreter...

Benutzeravatar
SXHC
Spambot
Beiträge: 2639
Registriert: So 31. Mai 2009, 08:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Xert

Beitrag von SXHC » Mo 5. Sep 2016, 18:16

9,99$ im Monat oder 99,99/Jahr.

Antworten